Noch ein Auto-Thema: Der Reissverschluss

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Napfekarl, 20. Mai 2005.

  1. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Einer Statistik des ACE-Magazins zufolge wenden über 70 % der Autofahrer das Reissverschlussverfahren falsch an: Meist wird zu früh eingeschert, anstatt bis ganz nach vorne zu fahren. Noch eklatanter ist der Anteil der Frauen, die es nicht auf die Reihe bringen: 80% (Männer: 65%). Desweiteren beherrschen "Ossis" diese Regel besser als "Wessis".

    Ciao
    Napfekarl
     
  2. donald105

    donald105 New Member

    Dann gehören diejenigen, die mich giftig anhupen und schimpfen, wenn ich bis vorne fahre, ALLE zu den 35 %? :cool:
     
  3. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    ich fahr immer bis vornehin und merke jedesmal wie unerfreut die anderen sind :D
     
  4. kawi

    kawi Revolution 666

    Im Raum Halle scheint das Reißverschlußverfahren gänzlich unbekannt zu sein wie mir wiederholt auffällt wenn ich in der gegend unterwegs bin. Selbst explizite Ausschilderung "Reißverschluß in 200 m" hilft da nix ... da stehen sich die autos der einzufädelnden Spur nen Wolf ... und mit Glück lässt jedes 10. Fahrzeug mal einen rein.
    Naja in Halle werden die Dummen eben nicht alle *ähem.



    P.S. wegen geographischer Nähe bedingt haben auch die leipziger damit Probleme ... wie ich feststellen konnte als ich von letzten Donnerstag bis Dienstag in L weilte ... allerdings bei weitem nicht so wie in Halle. In Leipzig kommt man schon nach jedem dritten Fahrzeug auf die Spur :)
    Allerdings tun mir die leipziger gerade ziemlich leid - die Stadt hat sich wohl entschlossen einfach mal so an jeder kreuzung ein Loch zu buddeln und den Verkehr drumrum zu leiten und einzuenegen ... gibts da überhaupt noch eine Kreuzung die ohne Baustelle befahren werden kann ?
    Ist das alles für die geplante 5 Stationen U-Bahn ?
     
  5. graphitto

    graphitto Wanderer

    Nene, das wird maccis Untergrundschnellbahn bis in seinen Bibliothekskeller. :pirat:

    gruß
     
  6. Macci

    Macci ausgewandert.


    Nein. Ich habe veranlasst, dass hier mal ordentliche Kabel verlegt werden. Da muss der Rest der Leibzschr nun mal durch...

    http://www.1000kugelneisbitte.de/F/F11-baustelle_leipzig-D3L.jpg

    :boese:
     
  7. Macziege

    Macziege New Member

    Nur Mut. Mit Dampf links nach vorne durchfahren und einscheren. Was schert mich das Gehupe und Geblinke. Das Recht ist auf meiner Seite, und geschrammt hat es bisher noch nie.
    :pirat:
     
  8. maccie

    maccie New Member

  9. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Ich fahre auch bis nach vorne, aber nach Möglichkeit nicht wesentlich schneller als auf der anderen Spur. So fällt den Frühwechslern das Einfädelnlassen offensichtlich leichter...

    Ciao
    Napfekarl
     
  10. turik

    turik New Member

    Ciao! Genau!
    In Italien gibt es diese Diskussion niemals. Wenn da ein Platz in einer Spur frei ist, wird da drauf losgefahren. Bei zweispurigen Strassen warten an der Ampel Vier nebeneinander, fahren miteinander los und alles wird gut. Keiner regt sich auf, das regelt sich von selbst.
    Wir sind eben die alemannischen Betonköpfe und können das Malen von Abbiegespurpfeilen einfach nicht lassen.

    Ich fahre immer (meistens) vor, soweit es geht, und warte höflich. Das funzt immer und man lächelt sich sogar zu. Weg-abschneiden gildet aber nicht.
     
  11. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Genau so funktionierts, nicht aggressiv, sondern ganz lässig bis nach vorne.

    Aber als Motorradfahrer habe ich mit dem Phänomen ständig zu tun. Das zwischen den Autoreihen durchfahren bis vor zur Ampel ist in Frankreich oder Italien auch völligst normal, da regt sich keiner auf.
     
  12. maiden

    maiden Lever duat us slav

    wenn es nicht so viele blöde Arschlöcher im Straßenverkehr gäbe, die denjenigen mit Ausbremsen, Schneiden oder Abdrängen straften, der die Regeln kennt und anwendet, wäre das alles überhaupt kein Problem.

    Aber man muß halt immer zeigen, was für ein toller Hecht man ist.
     
  13. Rocko2

    Rocko2 New Member

    Oder was für ein tolles Auto man fährt. 5er mit 23"-Felgen. Boah! Lieber ein 23"-Display!
     
  14. macKnall

    macKnall Halbtagsphilosoph

    Jaja, Turi,
    bei Dir funzt das, weil Du das richtige Nummernschild hast. Jetzt überlegt Dir mal, was abgeht, wenn ich mit meinem AG-Schild im Entwicklungsland ZH solches versuche.
     
  15. donald105

    donald105 New Member

    Sowas haben wir auch. mein sehr ehemaliger LAG hat sein auto nicht in D angemeldet, sondern bei der mama in ME. Er meinte:
    Dat is praktisch. Da kann isch fahre wie ne sau, un de jonges her sare, jo jo de buure sin wedder op de strooß.
    (...und die jungs hier sagen, die bauern sind wieder auf der straße).
    ich fand das auch praktisch. Es wurde freiwillig abstand eingeräumt.
     
  16. turik

    turik New Member

    Aargauer!
    Aargauer!

    (Ziemlich schlimmes Schimpfwort für einen Verkehrsteilnehmer.)
    Aargauer erkennt man an den weissen Socken, dem gesunden Teint (von den Möhren) und dem entspannten Gesichtsausdruck. (Weil die nicht vom rotgrünen Zürcher Stadtrat regiert werden, der von Gewerbetreibenden und Arbeitnehmern mit allen Tricks abkassiert um aus Arbeitsscheu obdachlos gewordene fünfköpfige Familien in Hotels unterzubringen.)
     

Diese Seite empfehlen