Noch ein weiteres Thema

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MacELCH, 6. September 2002.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    Offensichtlich seid ihr heute so richtig Diskussionsgeil, finde ich gut - auch wenn ich nicht soviel Zeit habe im Moment.

    Aber es geht mir einfach um die Diskussionen. Ich finde es stets interessant über kontroverse Themen mit Euch zu "fachsimpeln".

    Jetzt zum eigentlichen Thema dieses Threads:

    Hat sich einer schon die aktuelle amerikanische/englische Ausgabe des National Geographics reingezogen ?

    Relativ kristisch das ganze im Zusammenhang mit dem Thema Globalisierung, Johannesburg, Rio+10 etc.

    Leider wissen wir ja schon was in Südafrika rausgekommen ist, aber es muß ja schön von unseren Politikern verpackt werden, Mißerfolge zu Wahlkampfzeiten sind nicht opportun.

    Ich werde die Artikel mal einscannen oder schauen ob ich sie downloaden kann und dann auf meine IDisk packen. Aber vielleicht hat der ein oder andere es schon gelesen.

    Gruß

    MacELCH
     
  2. Michel

    Michel New Member

    Wirf uns doch mal noch einen Brocken zu: Was heißt kritisch? Steht der National Geographic der US-Regierung kritisch gegenüber, oder was?

    Der neugierige
    Michel
     
  3. quick

    quick New Member

  4. Michel

    Michel New Member

    Boah - die Popup/Cookie-Hölle.

    Michel
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Und warum ? Weil diese Staaten auf Hilfe von USA hoffen ?

    Man wird es sehen.

    Kritisch bezog sich auf die aktuelle US Regierung, leider hab ich die Zeitschrift gerade nicht da, aber ich werde sie Euch zur Verfügung stellen.

    Gruß

    MacELCH
     
  6. MacELCH

    MacELCH New Member

    Offensichtlich seid ihr heute so richtig Diskussionsgeil, finde ich gut - auch wenn ich nicht soviel Zeit habe im Moment.

    Aber es geht mir einfach um die Diskussionen. Ich finde es stets interessant über kontroverse Themen mit Euch zu "fachsimpeln".

    Jetzt zum eigentlichen Thema dieses Threads:

    Hat sich einer schon die aktuelle amerikanische/englische Ausgabe des National Geographics reingezogen ?

    Relativ kristisch das ganze im Zusammenhang mit dem Thema Globalisierung, Johannesburg, Rio+10 etc.

    Leider wissen wir ja schon was in Südafrika rausgekommen ist, aber es muß ja schön von unseren Politikern verpackt werden, Mißerfolge zu Wahlkampfzeiten sind nicht opportun.

    Ich werde die Artikel mal einscannen oder schauen ob ich sie downloaden kann und dann auf meine IDisk packen. Aber vielleicht hat der ein oder andere es schon gelesen.

    Gruß

    MacELCH
     
  7. Michel

    Michel New Member

    Wirf uns doch mal noch einen Brocken zu: Was heißt kritisch? Steht der National Geographic der US-Regierung kritisch gegenüber, oder was?

    Der neugierige
    Michel
     
  8. quick

    quick New Member

  9. Michel

    Michel New Member

    Boah - die Popup/Cookie-Hölle.

    Michel
     
  10. MacELCH

    MacELCH New Member

    Und warum ? Weil diese Staaten auf Hilfe von USA hoffen ?

    Man wird es sehen.

    Kritisch bezog sich auf die aktuelle US Regierung, leider hab ich die Zeitschrift gerade nicht da, aber ich werde sie Euch zur Verfügung stellen.

    Gruß

    MacELCH
     

Diese Seite empfehlen