Noch eine blöde Frage betreffs Audio-CD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von sdiezig, 27. März 2003.

  1. sdiezig

    sdiezig New Member

    Hi,
    Wenn man ein AIFF-File aufgenommen hat mit dem Powerbookmikrofon (mono) und dann eine CD brennt, tönt die Musik dann nur aus einem Lautsprecher? Das wär natürlich Mist. Und falls ja, kann man das irgendwie umgehen?
    Danke: Sebastian
     
  2. Apfelsurfer

    Apfelsurfer New Member

    Wenn Du mono aufnimmst, kommt mono raus - klar.
    Ist Mist - ebenso klar.
    Da hilft nur umrechnen auf Stereo-File - da gehts aber schon langsam richtung technische Frage und Audiosoftware.
    Weitere Antworten gibts ab morgen - ich mach die Kiste jetzt aus! Salut
    S.
     
  3. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Eigentlich kann man keine AUdio-CDs mit nur einem Kanal brennen. Hast du eine Monodatei, so macht Toast daraus automatisch ein Stereofile (also 2 x Mono). Es sei denn die Datei hat doch zwei Kanäle (1 mit Sound, 1 mit Pegel 0).

    Soweit ich weiß, weist Toast einen sogar drauf hin, falls man eine datei mit nur 1 Kanal draufzieht.
     
  4. sdiezig

    sdiezig New Member

    Wenn man das AIFF-File via Kopfhörer am Powerbook hört, klingt aus beiden Hörern Musik. Ist das ein Zeichen, dass alles auch auf der CD in der Stereo alles (pseudo-)stereo sein wird?
     
  5. marsoman

    marsoman New Member

    Nein, aber das ist ein Zeichen, daß es kein Stereofile mit einem toten Kanal ist. In dem Falle wäre nämlich eine Seite des Kopfhörers stumm.
    Monodateien gibt der Mac auf beiden Kanälen aus, aber die werden sich mit den meisten Programmen auch als Doppelmono auf CD brennen lassen -probier es einfach aus, wenn es geht, dann dürfte auch das Ergebnis Deinen Wünschen entsprechen.

    Viele Grüße
    marsoman
     
  6. sdiezig

    sdiezig New Member

    Danke vielmal für eure Tipps! Tatsächlich brennt iTunes automatisch eine Datei, welche keinen toten Kanal hat.
    Danke!
     

Diese Seite empfehlen