noch größeres Problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von ccstriker, 4. Juli 2004.

  1. ccstriker

    ccstriker New Member

    Hallo!

    Nachdem ich gestern nach dem Formatieren nen paar daten dann wohl vergessen konnte habe ich jetzt ein noch größeres Probem!

    Mein iBook spingt nicht mehr an!

    Das Ding stürzte ab und ich konnte es nur noch mit nen paar Sekunden auffm Power-Knpof ausschalten.

    Problem bein Hochstarten: Nur grauer Bildschirm, das war's.
    Nach ner Zeit kommt in der Mitte das Folder-Zweichen mit abwechselnd Fragezeichen und OS X Logo.

    Habe dann Start mit ALT probiert: Es kam der Bildschirm mit zwei Buttons, Kreis und Pfeil.

    What to do??? Ich bin mal wieder echt fertig...

    Danke

    Christoph
     
  2. ccstriker

    ccstriker New Member

    Im übrigen 10.3.4, iBook G3 700, Neues Motherboard u.ä. is schon drin. letzte Benutzung wo's eingefroren war, war bei Bluetooth Sync mit Handy.
     
  3. slownick

    slownick New Member

    erst mal von system cd starten und sehen, was diskutility findet.
     
  4. ccstriker

    ccstriker New Member

    wie bekomme ich denn auf jeden Fall das CD-Rom auf?
     
  5. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ...beim starten auf die auswurftaste drücken.
     
  6. ccstriker

    ccstriker New Member

    habe jetzt länger auf den Open Button gedrückt, nichts passiert.
     
  7. ccstriker

    ccstriker New Member

    also ausschalten und während der den Sound macht auf auswurf?
    Oder erst auf auswurf und dann power?
     
  8. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ausmachen, starten und DABEI F12 drücken.
     
  9. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    yeep... und dann (wenn die cd unter drücken dr taste C gestartet ist) in den systemeinstellungen dein startvolumen auswählen. und neu starten.
     
  10. ccstriker

    ccstriker New Member

    probiert. ohne erfolg.
     
  11. ccstriker

    ccstriker New Member

    irgendwie will der die schublade nicht öffnen
     
  12. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    If the computer is not responding

    ? Restart the computer and hold down the mouse button when you hear the startup sound.
    ? Restart the computer, hold down the Option key, and use the startup manager to open the tray.
    ? Choose a different operating system in the startup manager, and eject the CD using the steps above.
    ? Insert a paper clip into the manual eject hole, which is located on the bottom right or left side of the drive (depending on the model), under the bezel. A paper clip inserted into this hole unlatches the drive. Next, bend the paper clip into a hook and put it under the drive's tray. You should be able to pull the tray out at this point.
    ? During startup, press and hold the Command-Option-O-F key combination to enter Open Firmware, type "eject cd" in lower case letters, then press return.
     
  13. ccstriker

    ccstriker New Member

    blöde frage: Option key? Welcher ist es?
     
  14. nanoloop

    nanoloop Active Member

  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Mach das was du schon einmal angeangen hast.
    Starten mit gedrückter alt-taste.
    Dann auf den Pfeil gehen.
    Das Problem, welches Du hast , ist, daß dein Rechner kein gültiges OS findet.
    Der Pfeil sollte den Weg zu Diesem weisen.
    -
    In den openfirmwarebereich zu gehen, wird nicht notwendig sein.
     
  16. ccstriker

    ccstriker New Member

    shit. kein ergebnis. Optionen eins zwei und drei (s.o.) also ohne Erfolg
     
  17. ccstriker

    ccstriker New Member

    wenn ich mit alt starte kommt der blaue Bildschirm und es erscheinen die beiden Button. Der Mauszeiger zeigt eine Zeit lang ne Uhr, dann Maus normal.

    Was tun?
     
  18. ccstriker

    ccstriker New Member

    allright, habe dann auf den Pfeil nach rechts geklickt.

    Problem: Es passiert nichts! Was soll das? :-(

    (Danke schonmal allen für die nette Hilfe!)
     
  19. Amigoivo

    Amigoivo 1 QUADianer

    Hallo ccstriker,

    da dir bis jetzt noch keiner den simpelsten Trick zum Laufwerk öffnen gegeben hat, möchte ich das nun tun. :)

    In deiner Laufwerksschublade befindet sich ein kleines Loch, in das du eine aufgebogene Büroklammer stecken kannst.

    Das sollte auf jeden Fall funktionieren.

    Wenn du dann eine System CD reinpackst brauchst du nur das iBook starten, es sucht sich die CD zum Starten selber aus.
    Also ohne ALT-Taste drücken.

    MfG Ivo
     
  20. aoxomoxoa

    aoxomoxoa New Member

    ......aber nicht im ibook

    ;( ;( ;(


    .....ssssstttttoooppppppp zurück ist auch im ibook oben in der linken ecke. :embar: :embar:
     

Diese Seite empfehlen