noch mal pdf aus quark_speziell!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von donald105, 3. Juni 2005.

  1. donald105

    donald105 New Member

    Ich habe hier ein Quark 6 dokument, alle 4 druckfarben + 1 sonderfarbe pantone. Und die kommt als einzige vor. Schriften, flächen, alles pantone.

    Und fotos sind drin: 1-farbig Sonderfarbe pantone.
    (PS.eps, duplex-modus)
    Und diagramme: 1-farbig pantone.
    (AI.eps, pantone)

    Wenn ich das dokument zum s/w drucker schicke, ist alles paletti. Druckt alles ohne murren.

    Aaaaber:
    Ich will das dings auch als pdf (Layout, nur zum gucken) haben.
    Und da hakt es.
    Die bilder werden gar nicht gezeigt, und beim AI.eps faltet sich quark zusammen.
    Alles andere schreibt er anstandslos.
    Sowohl bei : EXPORT als pdf als auch über den drucken-dialog (pdf als drucker ausgewählt).

    Muss ich jetzt für den schisselameng ein .PS schreiben und durch den distiller (hab ich noch nicht versucht)? Ich möchte zur abstimmung lieber den schnelleren weg gehen.
    Hab ich bei den einstellungen was übersehen?

    Danke für Hilfe!
     
  2. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    hrmpf. jetzt hatte ich alles getippt und aus versehen das Fenster geschlossen :angry:

    nochmal:
    in einem nichtseparierten PDF wirst Du mit Sonderfarbe im Bild Stress bekommen. Wir haben dafür neulich extra das Tool DCSMerger gekauft.

    Ich denke bei einem Duplex wird das ähnlich sein ... oder? :crazy:

    hier was ich in unsrem FIrmeninternenforum dazu schrieb/schrub/schrob...
    DCS Bilder mit Sonderfarben werden in einem Composite-PDF zu 4c gewandelt.
    Abhilfe schafft das Programm DCSmerger, welches das DCS in ein "EPSF/DCSM" Format umwandelt, welches man im Photoshop nicht mehr öffnen kann, ohne es zu neu zu rastern.
    Das Original-DCS (oder die dazugehörige PSD) sollte aufgehoben werden.


    ich befürchte um ein PS/Distillen kommst du schonmal nicht rum ;)
    Für die Weiterverarbeitung dann an das da oben denken :D
     
  3. donald105

    donald105 New Member



    Danke fürs doppelt schreiben! :)

    Wenn er wenigstens wandeln würde! Das ist mir für die abstimmung mit dem kunden (Sachlich richtigkeit, farbe kommt später) wurscht.
    Er faltet. Sich zusammen. Der blöde quark.
    Ich versuch mal ein PS. *seufz*
     
  4. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    :frown: Quark eben :frown:
     
  5. donald105

    donald105 New Member

    Ja verdori nochmal! Übers ps zeigt er mir die epse, aber die schrift ist weg!

    Wenn ich die AI.eps als tifs einsetze, kommen sie mit. Die sonderfarben- fotos aber nicht.
    Da setz ich jetzt auch sw tifs ein, eingefärbt. Sieht zwar besch… aus, aber irgendwie muss ich ja mit dem kunden durchs dokument!…

    Ich ruf nachher mal den drucker an.
     
  6. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    besser ist das :D
    Probier doch mal ein separiertes PDF zu machen, was dabei rauskommt
     
  7. donald105

    donald105 New Member

    Das war ein separiertes pdf. Da zeigt er dann die diagramme (Pantone),
    aber nicht die schriften (pantone, als sonderfarbe, nicht 4c).
    Und die bilder immer noch nicht. (duplex, 1 farbe, pantone.)
    SO EIN SCH… !
     
  8. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    "Kann sein, dass sie das Duplex Bild (Sonderfarbe Pantone) zum pd-ä-f-fen in CMYK umwandeln muss. Würde sie ein Farbdruck machen (Drucker kann auch nur cmyk und keine Sonderfarben drucken) hätte sie wahrscheinlich auch Probleme. Und sie hat ja nur sw zur Kontrolle gedruckt ... pdf schreiben ist immer ein kleines Abenteuer"

    Das hat mir eben Pferdchen dazu geschrieben. Ich selbst verstehe nur Bahnhof...

    :Nullahnungfresse:
     
  9. suj arbeitet

    suj arbeitet dtp seelsorge

    donlad, bist du GANZ sicher, dass die Farbe in Photoshop und Wuark und AI den identischen Namen haben? Quark ist da sehr empfindlich. Da darf kein CVC oder CV oder Leerzeichen anders sein! :)
     
  10. donald105

    donald105 New Member

    Gaaaaaanz sicher. Eben noch mal nachgeguckt.

    Ich hab jetzt die Volltonfarbe für die AI.eps mal auf CMYK gestellt - mal gucken was passiert…

    Der drucker sieht das ganz entspannt. Der meint, ich soll einfach ALLES auf schwarz einstellen, und dann läuft ja eh statt schwarz der pantone-Ton.

    Das hilft mir aber nicht beim kunden.
    Der will sein BLAU sehen - sonst sieht er rot, weil er denkt, wir drucken schwarz.
    ;)

    @robdus
    danke! Das ist ja lieb.
    Schon klar, der s/w drucker frisst das alles; der würde nur meckern, wenn daten an sich nicht in ordnung wären.

    Schönen gruß an deine freundin!
     
  11. donald105

    donald105 New Member

    ICH HABS, ICH HABS!!! Ganz alleine rausgekriegt, höhö.

    Es ist soooo - doof, man glaubt es kaum.
    Also:
    Auch wenn es überhaupt nur eine farbe gibt, und die auf vollton gesetzt ist, hätte quark bei den ausgabe-optionen gerne DEVICE N.
    Das heißt, der depp rechnet 4 farben mit, die gar nicht da sind + der sonderfarbe und Acrobat zeigt nachher auch nur die sonderfarbe an. Und zwar rattenscharf, sauber und schön.
    Hihi. Wer kommt denn auf so was?
     
  12. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    wie biste denn DARAUF gekommen???

    :quarkisteinewigesrätselfresse:
     
  13. donald105

    donald105 New Member

    :cool: versuchsreihe. war knapp vor nervenkollaps. :boese:
     
  14. robdus

    robdus warum gibt es Köln?

    noch andere Hobbies um 21:00 Uhr???

    Schön, dass du es herausgefunden hast; wird gleich an´s Pferdchen weitergegeben...
     

Diese Seite empfehlen