Noch mal USB-Ports!?!?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Badekapp, 1. Januar 2005.

  1. Badekapp

    Badekapp New Member

    Hei habe das Gefühl, das mein einer USB-Port nicht funktioniert. Wie kann ich das testen ???
    Egal was ich anschliesse, es wird nicht erkannt.

    Hilfe !!!
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Was für ein Rechner?
    Welche USB Ports ? (tastatur?, Am Gerät selber?)
    Was für Geräte probiert du ? Maus? Tastatur ?
     
  3. Badekapp

    Badekapp New Member

    Hei,

    es ist ein PB G 4 12 Zoll. Egal welche Geräte ich probiere, da tut sich nix. Maus, Tastatur oder Keyspan Digital Remote. Im vorderen Port kommt nix rüber, als wenn kein Strom drauf wäre. Stecke ich die Geräte in den hinteren Port funktionieren sie sofort. Hardwaretest habe ich durchgeführt - keine Meldung.

    Was kann das sein. Hatte die ganze Zeit einen Hub dran.
     
  4. Macziege

    Macziege New Member

    PRam löschen, wäre noch ein Versuch wert.
     
  5. Badekapp

    Badekapp New Member

    Meinst Du es hilft. Ein Port funktioniert ja. Kann man denn so einen Port kaputt machen ? Habe noch Garantie auf das PB ?
     
  6. MacS

    MacS Active Member

    Nimm mal die Batterie für paar Stunden raus, damit der Rechner komplett stromlos ist. Die Ports führen nämlich immer Strom, auch wenn der Mac aus ist. Und wenn sich mal ein Port aufgehängt hat, muss man ihn am besten durch Stromwegnahme resetten.
     
  7. Badekapp

    Badekapp New Member

    Kann denn so ein Port auch kaputtgehen, z. B. wenn man ein Netzteil an einen Hub anschließt während das PB an ist und der Hub am PB hängt?
     
  8. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Definitiv nicht. USB ist genau für solche Fälle ausgelegt. Zudem powert der Hub nur seine Ausgänge, nicht aber rückwärts auf die Verbindung vom Mac zum Hub.

    Kurzschlüsse der Versorgungsspannung des USB (z.B. durch ein defektes USB-Gerät) können einen Port zwar zerstören, wenn er dagegen nicht geschützt ist. Bei den meisten DOSen ist das so. Apple hat aber eine Stromüberwachung und -begrenzung an ihren Ports. Sollte bei Macs eigentlich nicht vorkommen.

    Wenn der Tipp von MacS mit dem entfernen der Batterie nicht hilft, kannst Du davon ausgehen, dass dieser Port - warum auch immer - defekt ist. Kann halt schon mal vorkommen, ist schliesslich auch nur Hardware aus China ;)

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen