Nochmal Audio...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Tiger, 5. April 2001.

  1. Tiger

    Tiger New Member

    Hi,

    seit der Macwelt 3/01 ist das Thema "alte Audios auf CD brennen" ja schon mehrfach aufgekommen. In mir gärt es natürlich auch, die Vinyls und die alten MCs (sofern noch brauchbar) auf Silberlinge zu kopieren. Mangels analogem Audio-In muss ich die Toninfo aber irgendwie über den USB-Port in meinen Mac trichtern.

    Hat jemand praktische Erfahrung mit dem iMic von Griffin oder mit dem iVoice von MacAlly? Lassen sich diese Geräte in der DM 100,- Klasse verwenden oder braucht es da ein anderes (teureres) Kaliber? Bin auf Eure Meinung und Erfehrung gespannt.

    Alf
     
  2. ede716167

    ede716167 New Member

    Hi,
    in der neuen MW haben sie das Telex P500 USB Interface getestet. Eher mittelmäsig für DM 186.-. Du hast bei den preiswerten Teilen keine Anpassungsmöglichkeiten für den Pegel etc.. Eine gute Audiokarte/PCI kostet etwa DM 400.- Midiman Audiophile 2496 o.ä. wäre ideal für Dein Vorhaben.
    Gruss Andreas
     
  3. charly68

    charly68 Gast

    eine audiomedia2 von emagic bekommst du
    bei ebay für ca. 250. da ist dann alles dabei hw+sw. da kannst du dann zufrieden sein.
     
  4. ede716167

    ede716167 New Member

    Du meinst wohl die Audiowerk 2, kann man aber von der Qualität nicht mit der Delta/Midiman vergleichen. Dafür natürlich preiswerter!
    Andreas
     
  5. Tiger

    Tiger New Member

    Das Angebot an geeigneten PCIs ist sicher vorhanden. Leider bin ich auf die Erweiterungsmöglichkeiten meines iBook beschränkt. Da scheiden die gängigen Karten aus. Trotzdem Danke für Eure Tipps.

    Alf
     

Diese Seite empfehlen