nochmal "Einfrieren"

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von rvh, 6. November 2004.

  1. rvh

    rvh New Member

    Mein Thema ist irgendwie verschwunden. Also ein neuer Versuch:
    Mein iMac DV500 friert in letzter Zeit immer häufiger ein. Systempartition ist wohl groß genug (ca 4GB frei) Festplatten getestet. Nun lese ich, daß es beim Starten gongen oder piepsen soll. Bei meinem Rechner tuts das nicht (aber bei mir bald!) Dazu muß ich immer öfter des Stecker von Tastatur+Maus ziehen und wieder einstecken, damit sich der Zeiger bewegt. Kündigt sich das langsame Sterben an?
     

Diese Seite empfehlen