nochmal etiketten farbe...

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Selina, 19. September 2004.

  1. Selina

    Selina New Member

    hallo, ich weiß, das thema gabs schonmal, aber irgnedwie keine lösung.. gibt es die möglichkeit die voreingestellten etikettenfarben unter x zu ändern? das wäre toll

    gruß, selina
     
  2. Macziege

    Macziege New Member

    Wo liegt das Problem? Willst du die Auswahl der Farben ändern oder ergänzen?
     
  3. petervogel

    petervogel Active Member

    du kennst doch die frauen: wollen immer alles ganz nach ihrem persönlichem geschmack haben;-)
    selina wird da wohl nicht anders sein.....duckundschnellweg
     
  4. Selina

    Selina New Member

    natürlich solls nach meinem persönlichen geschmack sein. und wenn man wirklich mit den etiketten arbeiten will, dannr eichen doch die paar farben nicht. also wäre ergänzen wirklich toll....

    ja, duckdichnur, peter
     
  5. Macziege

    Macziege New Member

    Wie wäre das?
    Die Shareware Labels bringt diese Funktion unter Mac-OS X zurück. Zusätzlich fügt die Software eine neue Spalte in der Listenansicht des Finders hinzu, in der man Daten nach der Farbe des Labels sortieren kann. Die Etikettierung unter Mac-OS X ist auch zu sehen, wenn man Mac-OS 9 startet. Die neueste Version funkioniert besser unter Mac-OS X 10.3 und hat hier gegenüber der integrierten Etikettierungsoption einige Zusatzoptionen zu bieten.

    Empfehlung: Label für Mac-OS X 10.2

    Info Systemanforderungen: Mac-OS X 10.2, Hersteller: Unsanity, Preis: US$ 10

    15 Tage Demo umsonst, was dann passiert weiss ich aber nicht.
     
  6. beeb

    beeb New Member

    hi,
    color labels geht auch http://www.landsbert.freeserve.co.uk/
    hier ist es etwas anders als bei label x, du ziehst den ordner der eine farbe haben soll einfach drauf und schon wirds grün, gelb ganz wie du möchtest. du kannst sie auch transparent machen, so dass du nur den ordnernamen siehst.
    farben ohne ende, jedenfalls sehr viele.
    "angemalt" werden nur die ordner und nicht alles als farbiger strich.
    mal probieren, kostet 5 $ glaub ich. probieren kostet nix.
    gruß, beeb
     
  7. Macci

    Macci ausgewandert.

    Nachteil bei beiden Tools: Wenn du Daten mit anderen Nutzern tauschst, sind deine Etiketten flöten...es sei denn, der andere Nutzer hat genau dieselben Einstellungen in demselben Programm;)
     
  8. Taleung

    Taleung New Member

    Also alles kann man jetzt nun wirklich nicht haben!

    Colorlabels sind sehr hilfreich, nur sortieren kann man diese nicht!
    Missen noecht ich sie aber denoch nicht mehr.
     

Diese Seite empfehlen