Nochmal HILFE: PC-PCI-Karten im Mac !!!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von supergrobi, 4. Oktober 2001.

  1. supergrobi

    supergrobi New Member

    hallo,
    Kann mir jemand sagen ob ich eine PCI-Steckkarte für PC auch im Mac verwenden kann?
    Speziell geht es um eine Modemkarte (z.B. von ELSA), die ich eventuell kaufen will, um den permanenten Kabelsalat auf dem Schreibtisch durch ein externes Modem nicht noch mehr zu vergrößern.

    Wär schön was von Euch zu hören
    Gruß
    Michael (supergrobi)
     
  2. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    keine Ahnung, noch nie getestet und kenne niemanden der es getan hat.
    Vielleicht mal bei Gravis oder so nachfragen ob das geht !
    Da Du keinen Rechner angegeben hast kann man auch nichts zu Alternativen sagen und in Deinem Profil ist auch nichts eingetragen.

    Joern
     
  3. supergrobi

    supergrobi New Member

    Hallo,
    also, es geht um einen PM 4400 / 200, nicht meinen eigenen, ich habe den für einen Freund besorgt und ihm versprochen, dass er ihn "voll internetfertig" bekommt. Da das ganze nicht zuviel kosten soll, ich andererseits aber auch den guten Ruf der Macs nicht gefähren will, wenns dann doch nicht hinhaut, frag ich hier mal nach.
    Ein externes Modem, dass einigermaßen billig ist (auch gebraucht) täte es natürlich im Falle eines Falles auch, wenn du da einen Tip hast ...
    Gruß
    Michael (supergrobi)

    ... und an mein Benutzerprofil werd ich mich jetzt gleich mal ranmachen.
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,
    leider habe ich keinen Tip, wie schon geschrieben, ich gehe seit Jahren über ein Netzwerk ins Inet.
    Da ist das alles wesentlich einfacher wenn man einmal den Server konfiguriert hat.
    Und man kann noch ein paar andere nette Sachen über die Server laufen lassen und ist bei 6 eigene Rechner auch recht praktisch, bis vor ein paar Monaten waren hier noch ein paar Nachbarwohnungen mit angeschlossen.
    Spart ungemein Zeit wenn Du mal einen Rechner neuinstallieren mußt, egal welches System.
    Gut konfiguriertes DHCP und DNS + Proxy und Firewall und schon kann Du Sekunden nach dem ersten Neustart online gehen, nur noch den Proxy im Browser eintragen.

    Daher auch was Modems betrifft überfragt, da seit einiger Zeit DSL und davor ISDN.

    Joern
     
  5. supergrobi

    supergrobi New Member

    hallo,
    Kann mir jemand sagen ob ich eine PCI-Steckkarte für PC auch im Mac verwenden kann?
    Speziell geht es um eine Modemkarte (z.B. von ELSA), die ich eventuell kaufen will, um den permanenten Kabelsalat auf dem Schreibtisch durch ein externes Modem nicht noch mehr zu vergrößern.

    Wär schön was von Euch zu hören
    Gruß
    Michael (supergrobi)
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    keine Ahnung, noch nie getestet und kenne niemanden der es getan hat.
    Vielleicht mal bei Gravis oder so nachfragen ob das geht !
    Da Du keinen Rechner angegeben hast kann man auch nichts zu Alternativen sagen und in Deinem Profil ist auch nichts eingetragen.

    Joern
     
  7. supergrobi

    supergrobi New Member

    Hallo,
    also, es geht um einen PM 4400 / 200, nicht meinen eigenen, ich habe den für einen Freund besorgt und ihm versprochen, dass er ihn "voll internetfertig" bekommt. Da das ganze nicht zuviel kosten soll, ich andererseits aber auch den guten Ruf der Macs nicht gefähren will, wenns dann doch nicht hinhaut, frag ich hier mal nach.
    Ein externes Modem, dass einigermaßen billig ist (auch gebraucht) täte es natürlich im Falle eines Falles auch, wenn du da einen Tip hast ...
    Gruß
    Michael (supergrobi)

    ... und an mein Benutzerprofil werd ich mich jetzt gleich mal ranmachen.
     
  8. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,
    leider habe ich keinen Tip, wie schon geschrieben, ich gehe seit Jahren über ein Netzwerk ins Inet.
    Da ist das alles wesentlich einfacher wenn man einmal den Server konfiguriert hat.
    Und man kann noch ein paar andere nette Sachen über die Server laufen lassen und ist bei 6 eigene Rechner auch recht praktisch, bis vor ein paar Monaten waren hier noch ein paar Nachbarwohnungen mit angeschlossen.
    Spart ungemein Zeit wenn Du mal einen Rechner neuinstallieren mußt, egal welches System.
    Gut konfiguriertes DHCP und DNS + Proxy und Firewall und schon kann Du Sekunden nach dem ersten Neustart online gehen, nur noch den Proxy im Browser eintragen.

    Daher auch was Modems betrifft überfragt, da seit einiger Zeit DSL und davor ISDN.

    Joern
     

Diese Seite empfehlen