nochmal iPOD Preise

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mkummer, 2. Mai 2003.

  1. mkummer

    mkummer New Member

    gerade in macnews gelesen:

    299 US-Dollar (der Preis des neuen 10GB iPod-Modells) entsprechen ca. 266 Euro. Addieren wir die gesetzliche Mehrwertsteuer von 16% auf den iPod-Preis, so sind das 308,56 Euro. Selbst wenn Währungsschankungen und eine Lokalisierungspauschale hinzugerechnet werden, kostet der iPod mindestens 60 bis 75 Euro mehr als in den USA.

    - also weniger krass bei den teureren Modellen in % aber absolut..

    mk
     
  2. carter320

    carter320 New Member

    sagt mal, wenn ihr das geld nicht habt, dann kauft euch halt keinen ipod!!!
    nachfrage bestimmt den marktpreis, wenn du die nötige zeit und geld hast flieg nach amerika oder wander dorthin aus und bekommt alles günstiger.
    jeden tag bekommt man so ein post, langsam wird zu bunt. man kann es auch im small talk reinsetzen.
    und übrigens wieso fällt es erst jetzt auf, die dt. preise waren schon immer um ein vielfaches teurer als in amerika, usw.
     
  3. mkummer

    mkummer New Member

    Warum schaust Du Dir Beiträge an bzw. antwortest darauf, wenn sie Dich ärgern?

    mk
    :)
     
  4. joerch

    joerch New Member

    streitet nicht..
    es ist wochenende + alle haben frei /)
     
  5. teorema67

    teorema67 New Member

    Das ist wie mit dem Benzinpreis, der rein gar nichts mit dem Ölpreis zu tun hat.

    Bei niedrigem Dollar sind US-Produkte hierzulande relativ teuer, bei hohem Dollar nicht. Ist eben so. Die Preise wurden weder bei der Euro-Talfahrt deutlich erhöht, noch jetzt bei Euro-Hoch deutlich gesenkt.

    Falls der USA-Urlaub schon geplant, hätte ich da eine Idee... ;-))
     
  6. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    genau die einstellung führt zum ruf der arroganten mac-user, nämlich wenn andere leute angemotzt werden, weil ihnen apples preisgestaltung nicht gefällt.
     

Diese Seite empfehlen