nochmals kleine AirPort Frage!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von newby, 6. Dezember 2003.

  1. newby

    newby New Member

    hi!

    kann mir jemand einige gute Gründe nennen, warum ich mir die Apple AirPort Extreme Basisstation kaufen sollte und nicht eine 811.g Basisstation eines anderen Hersteller (wie Netgear o.ä.) die viel billiger ist???


    mfg newby
     
  2. macfragezeichen

    macfragezeichen New Member

    weil die Airport Base geil ist,
    weil sie kinderleicht zu konfigurieren ist.Weil sie eine große Reichweite hat, wenn man will. und weil sie geil ist. Und auch noch gut aussieht:):D
     
  3. newby

    newby New Member

    bitte etwas objektivere Antworten
    - das sie geil aussieht und von Apple ist, weis ich auch

    die Tatsachen sehen nämlich so aus:
    Netgear 811g Basisstation: 150-160 €
    Apple AirPort: 219 €

    der Unterschied ist doch krass, oder?


    mfg newby
     
  4. macfragezeichen

    macfragezeichen New Member

    Klar ist das ein Unterschied. Das muß man dann wohl nach seinem persönlichen Geschmack bzw. Geldbeutel entscheiden.
    Gruß
     
  5. newby

    newby New Member

    also konkret ist von der technischen Seite her gesehen kein unterschied?
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Nein.
    Überhaupt nicht.
    WLAN ist WLAN, egal von welcher Firma.
     
  7. Borbarad

    Borbarad New Member

    Es ist so, das es technisch gesehen keinen Unterschied gibt. Wenn du dir ne Aiportbasisstation kaufen solltest, dann die mit Modem! Warum?

    1: Kinderleicht einzurichten
    2: Sehr gute Reichweite und auch entpsrechender guter Durchsatz.
    3: Modem dabei. Das ist besonders dann wichtig, wenn man Faxe versenden will, denn das geht über DSl nicht! Auch als Fallbackleitung ist es zu gebrauchen.
    4: Antennenport(Nur bei der Modemversion). Gibt die Möglichkeit stärkere Antennen anzubauen
    5: USB-Printserver. Einfach einen USB Drucker an die Basisstation klemmen und schon ist er für jeden ereichbar.
    6: Es ist von Apple :D

    279,- Euros. Aber sein Geld wert.

    B
     
  8. macfragezeichen

    macfragezeichen New Member

    <also konkret ist von der technischen Seite her gesehen kein unterschied?>
    Nein.
    Bis auf unterschiede in den Reichweiten wohl weniger. Netgear hat , meines beschränkten Wissen nach, eine feiner zu konfigurierende Firewall. Es gibt wohl auch noch andere Features die Apple nicht serienmäßig mitbringt, aber eben in Fremdprodukten enthalten sind, die dann auch noch billiger sind.
     
  9. stefan

    stefan New Member

    hatte mich auch lange mit dem thema rumgeschlagen und dann zu airport gegriffen. wenn du dich mit den features der alternativen nicht wirklich auskennst (oder das thema delegieren kannst ;-), ists ein graus. airport ist in wenigen minuten installiert (eigentlich würde ich auch garnicht von installation sprechen, weils so schnell geht - absolut stressfrei). dafür bezahle ich dann gerne auch ein wenig mehr.

    die kleinere der beiden stationen hat übrigens auch einen printserver integriert (echt geiles feature).

    mein rat: nimm airport!!!

    beste grüße

    s

    ps: mit den preisen kenn ich mich im moment nicht so aus. meine mich aber zu erinnern, dass du bei einer alternative mit printserver auch locker auf um die 200 EUR kommst.
     
  10. Tsunami

    Tsunami New Member

    Ich kann auch nur zum Apple-Ufo raten! Einfach anschließen, die Gebrauchsanleitung brauchst du nicht mal zu lesen, da alles selbsterklärend ist und dazu geht es ruckzuck. Funktioniert völlig problemlos und drucken über USB per Wlan ist klasse.

    Gruß
    Tsunami
     
  11. newby

    newby New Member

    die Airport Station mit Modem kommt bei mir eh nicht in Frage.

    Was mir bei der Airport Station aber bedenken macht ist, dass man sie wahrscheinlich nur von Macs aus konfigurieren kann und der eingebaute Printserver (echt tolles feature) auch nur mit einem Mac angesprochen werden kann.

    Liege ich mit diesen Vermutungen fallsch?


    mfg newby
     
  12. Eddy13

    Eddy13 New Member

    Adimprogramm gibts auch für div. Win, irgendwo bei Apple.
    Ansonsten schließe ich mich an. Einrichtung und Software bei Airport sind vom Feinsten.
    Gruß
    Eddy
     
  13. newby

    newby New Member

    @Eddy13

    und wie siehts mit dem Print Server aus? Funzt der auch mit Windows?
    (wäre sehr wichtig!)

    mfg newby
     
  14. Eddy13

    Eddy13 New Member

    Kann ich leider nicht sagen, mein Airportnetz hier ist Dosenfrei. Macseitig braucht man auf jeden Fall OS X.
    Unser iMac rev. a mit 9.2 kann den Drucker nicht ansprechen.
    Gruß
    Eddy
     
  15. newby

    newby New Member

    weil ihr hier alle sagt, dass die Reichweite der Airport Station so gut ist - ist die nicht bei jedem WLAN etwa bei 50m?

    ich hab auch schon gehört, dass die Airport Station ohne Modem auch einen Antennenanschluss hat der aber nicht freigelegt ist - stimmt das?


    mfg newby
     
  16. stefan

    stefan New Member

    durchaus möglich. mir hat mal ein gravismitarbeiter sowas angedeutet (bedeutet jedoch aufschrauben, drin rumlöten und garantie verlieren). die frage ist jedoch, ob eine antenne wirklich was bringt. wenn du über mehrere zimmer oder unterschiedliche stockwerke funken willst, scheint weniger die entfernung sondern eher die reflexion ein problem bei wlan zu sein. da hilft dann wohl auch eine antenne wenig. in der aktuellen ct gibts da einen absatz in einem bericht zu videostreaming über wlan.

    gruß

    s

    ps: ich würde mal beim händler deines vetrauens fragen, ob du ne basestation mal zu hause testen kannst. die dinger sind super eingeschweißt und man braucht nur den bereich zum kabelanschluß in der folie zu öffnen.
     
  17. newby

    newby New Member

    stimmt, das wär eine gute Idee, da werd ich mal beim MacShark fragen!
     

Diese Seite empfehlen