Nochne Frage: Mail

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von Apfelsaft, 24. Februar 2003.

  1. Apfelsaft

    Apfelsaft New Member

    Hi,

    hoffentlich nerve ich nicht mit X-newbie-Fragen - habe leider über Suche nix darüber gefunden...

    ich habe unter OS 9 mit Outlook Express gearbeitet. Jetzt will ich umsteigen auf Mail - das importieren der Postfächer klappt tadellos, aber die Kontakte krieg ich nicht! Outlook kann die Kontakte nur als Textfile exportieren und Address Book braucht andere Formate.

    Muss ich jetzt alles neu eingeben?

    Eudora habe ich schon probiert, das wird jedesmal unerwartet beendet, wenn ich versuche was aus Outlook zu importieren...

    Tschuldigung für den Nerv und Danke!

    as
     
  2. curious

    curious New Member

    ..ich habe Outlook nie benutzt, aber wenn das Outllook LDIF.Files exportieren kann, ...kannst du mit der application "Address Book Importer". die LDIF Files ins OS X Adressbuch importieren. Bei Bedarf kann ich es dir zumailen...habe es allerdings nur mit netscape 4.7 getestet...(s,o.)

    gruß

    curious
     
  3. Apfelsaft

    Apfelsaft New Member

    Danke! Leider kann Outlook genau das nicht...

    Ist wohl abtippen angesagt..

    Dieses Entourage gibt's nur als Teil des Office-Pakets, oder? Oder auch als kostenlosen Download wie Outlook? Hab ich jedenfalls noch nirgendwo gesehen...
     
  4. curious

    curious New Member

    ...und da habe ich noch gefunden:

    >>Outlook-vCard is a FileMaker-based utility that takes any exported Outlook 2001:mac Contact Folder and converts it to a single vCard file for easy drag-and-drop importing into Mac OS X Address Book or any other vCard-capable application. <<

    http://www.versionchecker.com/moreinfo.fcgi?id=18237&db=mac

    gruß

    curious
     
  5. curious

    curious New Member

    so isses...Entourage is' Teil von Office...
     
  6. Apfelsaft

    Apfelsaft New Member

    Spitze!

    Damit wird's gehen. Dankeschön!
     
  7. curious

    curious New Member

    ...ja, wenns klappt ...kannst ja nochmal posten..ob's geklappt hat...

    I am curious...
     
  8. imme

    imme New Member

    Apple hat Mail ein Script beigelegt, welches Adressen aus Outlook, Palm Desktop etc. importiert! Zu finden unter ~/Library/Scripts/Mail Scripts! Klappt perfekt!
     
  9. sissifan

    sissifan New Member

    Und hat´s geklappt? Hab´s mir auch runtergeladen, weil ich das gleiche Problem hab, aber wenn ich den Ordner öffne, sind nur 2 Dokumente drin, die ich mit irgend´nem Programm öffnen soll.
    Kann damit überhaupt nichts anfangen! :-((
     
  10. sissifan

    sissifan New Member

    Kannst Du mir sagen, wie ich das genau anwende?
     
  11. imme

    imme New Member

    1. Doppelklick auf das Script (dann öffnet sich der Scripteditor)
    2. auf "Ausführen" klicken (der kleine Play Button)
    3. den Anweisungen folgen
     
  12. Napfekarl

    Napfekarl Napfkuchen-Erfinder

    Outlook 2001 ist nicht gleich Outlook Express. Demnach geht das wohl nicht. Oder doch?
     
  13. krokodil7

    krokodil7 Gast

    Heißt das Ding "QuickMail" oder "Crazy text"? habe nur die beiden...

    Danke!

    krokodil
     
  14. Apfelsaft

    Apfelsaft New Member

    P.S. - mit dem Download von der VT-Site hat's bei mir auch nicht geklappt. Die Dateien lassen sich nicht öffnen (oder ich bin zu blöd...)

    Probiere mal das Script...
     
  15. Apfelsaft

    Apfelsaft New Member

    @ imme:

    Hi nochmal,

    leider bin ich zu blöd, um das Skript auszuführen. Ich drücke auf den Play-Button und nix passiert. Auch wenn ich Outlook oder Address Book auf das Skript-Symbol ziehe, passiert nix. Wie wende ich das an?

    Danke!
     
  16. ppaetz

    ppaetz New Member

    hallo,

    ich habe das selbe problem. Das sript ist in egnlisch und benutzt auch nur englische sets. das klappt zwar, aber man hat dann im adressbuch die angaben nur im feld notizen.
    eine kurze änderung im script hat dieses nicht zugelassen, warum weiss ich noch nicht.

    gruss

    ppaetz
     

Diese Seite empfehlen