Nokia 6600 oder SE P900?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von droffen, 14. November 2003.

  1. droffen

    droffen New Member

    welches der beiden o.g. Smartphones funktioniert besser unter Panther? Da mein Vertrag bald zum Verlängern ansteht, bin ich am überlegen.
    Hat jemand schon Erfahrungen mit iSync, iCal und Adressbuch.
    Habe bisher das Nokia 6310i, da geht nix mit isync.

    Droffen
     
  2. finn

    finn New Member

    Hallo!
    Ich würde dir zu dem SonyEriccson Gerät empfehlen, da dies voll kompatibel unter OS X 10.3 ist, im Gegensatz zum Nokia das nur begrenzt einsatzfähig ist. Außerdem kann man mit SonyEriccson Mobiles auch über Bluetooth den Mac versteuern, Präsentationen usw... Kann aus eigener Erfahrung sagen, dass das einfach genial und äußerst praktisch ist. Mfg und schönen Abend!
     
  3. benz

    benz New Member

    Guten Morgen
    Ich stand vor der gleichen Entscheidung. Ich werde zum P900 greifen aus folgenden Gründen:

    - SonyEricsson hat mittlerweile bewiesen, tolle Telefone zu bauen. Besass bisher das T68i und T610. Bin sehr zufrieden.

    - Das P900 wird voll von iSync unterstützt.

    - Salling Clicker ist toll! Wird zwar noch nicht offiziell unterstützt, so wie ich den Autor aber "kenne", wird er dies sicher hinkriegen...

    - Es ist eine Frage der Zeit, bis es ein Thema mit MacOS X-Look geben wird.

    - Ein für mich attraktives Design, das für mich auch funktional entgegenkommt (Touchscreen, grosser Bildschirm).

    - Für rein technischer Vergleich

    Ende Dezember hole ich mir den Knochen... ;)

    Gruss benz
     
  4. droffen

    droffen New Member

    Und wie ist es mit dem P800, das bekommt man ja z.Z. für die Hälfte.

    Droffen
     
  5. benz

    benz New Member

    Das P800 ist natürlich auch nicht schlecht. Allerdings scheint die Verarbeitung beim P900 wesentlich besser zu sein. Der Flip (Zahlen), der wegklappbar ist, drückt beim P900 nicht einfach auf den Touchscreen, sondern funktioniert eigenständig und hat eine eigene Beleuchtung.

    Das Gerät wurde schlanker.

    Das Display zeigt mehr Farben an (65XXX).

    Das P900 hat einen besseren Stylus und wird ansonsten mit mehr Zubehör(?) ausgeliefert.

    Die Symbian-Software ist in einer neueren Version und bietet neu Themen, die mit dem T610 vergleichbar sind. Theroretisch könnte man ja ein P800 updaten, dies wird aber nicht angeboten.

    Ich habe mehrfach gelesen, dass die Veränderungen nicht so revolutionär sind, dass es sich für einen P800-Benutzer lohnen würde, umzusteigen.

    Du musst also ganz genau prüfen, ob sie die Mehrinvestiontion für ein P900 für dich wirklich lohnt, wenn es ein relativ günstiges P800 auf der anderen Seite gibt.

    Gruss benz
     
  6. Borbarad

    Borbarad New Member

    P900 rulz!

    Ausserdem machen ja Nokiaakkus "wum" :D

    Allerdings frage ich mich, wie lange Nokia noch mit dem i9210 "Communicator" haushalten will und endlich eine neuere Version rausschiebt.

    B
     
  7. droffen

    droffen New Member

    Und wie ist es mit dem P800, das bekommt man ja z.Z. für die Hälfte.

    Droffen
     
  8. benz

    benz New Member

    Das P800 ist natürlich auch nicht schlecht. Allerdings scheint die Verarbeitung beim P900 wesentlich besser zu sein. Der Flip (Zahlen), der wegklappbar ist, drückt beim P900 nicht einfach auf den Touchscreen, sondern funktioniert eigenständig und hat eine eigene Beleuchtung.

    Das Gerät wurde schlanker.

    Das Display zeigt mehr Farben an (65XXX).

    Das P900 hat einen besseren Stylus und wird ansonsten mit mehr Zubehör(?) ausgeliefert.

    Die Symbian-Software ist in einer neueren Version und bietet neu Themen, die mit dem T610 vergleichbar sind. Theroretisch könnte man ja ein P800 updaten, dies wird aber nicht angeboten.

    Ich habe mehrfach gelesen, dass die Veränderungen nicht so revolutionär sind, dass es sich für einen P800-Benutzer lohnen würde, umzusteigen.

    Du musst also ganz genau prüfen, ob sie die Mehrinvestiontion für ein P900 für dich wirklich lohnt, wenn es ein relativ günstiges P800 auf der anderen Seite gibt.

    Gruss benz
     
  9. Borbarad

    Borbarad New Member

    P900 rulz!

    Ausserdem machen ja Nokiaakkus "wum" :D

    Allerdings frage ich mich, wie lange Nokia noch mit dem i9210 "Communicator" haushalten will und endlich eine neuere Version rausschiebt.

    B
     
  10. droffen

    droffen New Member

    Und wie ist es mit dem P800, das bekommt man ja z.Z. für die Hälfte.

    Droffen
     
  11. benz

    benz New Member

    Das P800 ist natürlich auch nicht schlecht. Allerdings scheint die Verarbeitung beim P900 wesentlich besser zu sein. Der Flip (Zahlen), der wegklappbar ist, drückt beim P900 nicht einfach auf den Touchscreen, sondern funktioniert eigenständig und hat eine eigene Beleuchtung.

    Das Gerät wurde schlanker.

    Das Display zeigt mehr Farben an (65XXX).

    Das P900 hat einen besseren Stylus und wird ansonsten mit mehr Zubehör(?) ausgeliefert.

    Die Symbian-Software ist in einer neueren Version und bietet neu Themen, die mit dem T610 vergleichbar sind. Theroretisch könnte man ja ein P800 updaten, dies wird aber nicht angeboten.

    Ich habe mehrfach gelesen, dass die Veränderungen nicht so revolutionär sind, dass es sich für einen P800-Benutzer lohnen würde, umzusteigen.

    Du musst also ganz genau prüfen, ob sie die Mehrinvestiontion für ein P900 für dich wirklich lohnt, wenn es ein relativ günstiges P800 auf der anderen Seite gibt.

    Gruss benz
     
  12. Borbarad

    Borbarad New Member

    P900 rulz!

    Ausserdem machen ja Nokiaakkus "wum" :D

    Allerdings frage ich mich, wie lange Nokia noch mit dem i9210 "Communicator" haushalten will und endlich eine neuere Version rausschiebt.

    B
     
  13. droffen

    droffen New Member

    Und wie ist es mit dem P800, das bekommt man ja z.Z. für die Hälfte.

    Droffen
     
  14. benz

    benz New Member

    Das P800 ist natürlich auch nicht schlecht. Allerdings scheint die Verarbeitung beim P900 wesentlich besser zu sein. Der Flip (Zahlen), der wegklappbar ist, drückt beim P900 nicht einfach auf den Touchscreen, sondern funktioniert eigenständig und hat eine eigene Beleuchtung.

    Das Gerät wurde schlanker.

    Das Display zeigt mehr Farben an (65XXX).

    Das P900 hat einen besseren Stylus und wird ansonsten mit mehr Zubehör(?) ausgeliefert.

    Die Symbian-Software ist in einer neueren Version und bietet neu Themen, die mit dem T610 vergleichbar sind. Theroretisch könnte man ja ein P800 updaten, dies wird aber nicht angeboten.

    Ich habe mehrfach gelesen, dass die Veränderungen nicht so revolutionär sind, dass es sich für einen P800-Benutzer lohnen würde, umzusteigen.

    Du musst also ganz genau prüfen, ob sie die Mehrinvestiontion für ein P900 für dich wirklich lohnt, wenn es ein relativ günstiges P800 auf der anderen Seite gibt.

    Gruss benz
     
  15. Borbarad

    Borbarad New Member

    P900 rulz!

    Ausserdem machen ja Nokiaakkus "wum" :D

    Allerdings frage ich mich, wie lange Nokia noch mit dem i9210 "Communicator" haushalten will und endlich eine neuere Version rausschiebt.

    B
     
  16. droffen

    droffen New Member

    Und wie ist es mit dem P800, das bekommt man ja z.Z. für die Hälfte.

    Droffen
     
  17. benz

    benz New Member

    Das P800 ist natürlich auch nicht schlecht. Allerdings scheint die Verarbeitung beim P900 wesentlich besser zu sein. Der Flip (Zahlen), der wegklappbar ist, drückt beim P900 nicht einfach auf den Touchscreen, sondern funktioniert eigenständig und hat eine eigene Beleuchtung.

    Das Gerät wurde schlanker.

    Das Display zeigt mehr Farben an (65XXX).

    Das P900 hat einen besseren Stylus und wird ansonsten mit mehr Zubehör(?) ausgeliefert.

    Die Symbian-Software ist in einer neueren Version und bietet neu Themen, die mit dem T610 vergleichbar sind. Theroretisch könnte man ja ein P800 updaten, dies wird aber nicht angeboten.

    Ich habe mehrfach gelesen, dass die Veränderungen nicht so revolutionär sind, dass es sich für einen P800-Benutzer lohnen würde, umzusteigen.

    Du musst also ganz genau prüfen, ob sie die Mehrinvestiontion für ein P900 für dich wirklich lohnt, wenn es ein relativ günstiges P800 auf der anderen Seite gibt.

    Gruss benz
     
  18. Borbarad

    Borbarad New Member

    P900 rulz!

    Ausserdem machen ja Nokiaakkus "wum" :D

    Allerdings frage ich mich, wie lange Nokia noch mit dem i9210 "Communicator" haushalten will und endlich eine neuere Version rausschiebt.

    B
     
  19. droffen

    droffen New Member

    Und wie ist es mit dem P800, das bekommt man ja z.Z. für die Hälfte.

    Droffen
     
  20. benz

    benz New Member

    Das P800 ist natürlich auch nicht schlecht. Allerdings scheint die Verarbeitung beim P900 wesentlich besser zu sein. Der Flip (Zahlen), der wegklappbar ist, drückt beim P900 nicht einfach auf den Touchscreen, sondern funktioniert eigenständig und hat eine eigene Beleuchtung.

    Das Gerät wurde schlanker.

    Das Display zeigt mehr Farben an (65XXX).

    Das P900 hat einen besseren Stylus und wird ansonsten mit mehr Zubehör(?) ausgeliefert.

    Die Symbian-Software ist in einer neueren Version und bietet neu Themen, die mit dem T610 vergleichbar sind. Theroretisch könnte man ja ein P800 updaten, dies wird aber nicht angeboten.

    Ich habe mehrfach gelesen, dass die Veränderungen nicht so revolutionär sind, dass es sich für einen P800-Benutzer lohnen würde, umzusteigen.

    Du musst also ganz genau prüfen, ob sie die Mehrinvestiontion für ein P900 für dich wirklich lohnt, wenn es ein relativ günstiges P800 auf der anderen Seite gibt.

    Gruss benz
     

Diese Seite empfehlen