Noname USB-PCI-Karte - Infos

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Andreas, 2. November 2000.

  1. Andreas

    Andreas New Member

    Hallo zusammen!

    Ich habe mir gestern eine Noname USB-PCI-Karte für DM 50 besorgt. Es ist es OHCI-Modell und funktioniert prima in meiner Pulsar unter MacOS8.6.
    Also wenn jemand auch so eine Karte sich besorgen will, lokaler PC-Händler - wichtig ist OHCI!!

    Andreas
     
  2. Fredi

    Fredi New Member

    Hi Andreas,

    zu erst vielen Dank für Deine Hilfe zum Thema "9600/200 Aufrüstung"!
    Ich bin froh zu sehen, dass meine Theorie richtig ist: d.h. viele Hardware Produkte (z.B. Deine USB no-name Karte) sind mehr Apple-kompatibel als von den verschiedenen Firmen angekündigt. Und die Kosten dieser Produkte sind ungefähr 50 bis 60% billiger als Namenprodukte, als Apple kompatibel verkauft...
    Naja...
    Schöne Grüsse aus Berlin
    Fredi
     

Diese Seite empfehlen