"normale" hd anschließen

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von goaconmactor, 5. Juli 2004.

  1. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    morgen zusammen.

    ich benötige für einen film kurzfristig enorm mehr speicherplatz und habe noch einige alte platten aus pc-zeiten herumfahren. kann ich eine von diesen ohne probleme kurzfristig anschließen?

    benutze g4 867 dual.

    merci
     
  2. Mäkki

    Mäkki New Member

    richtig jumpern und anschließen.
     
  3. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    means: as slave?

    sollte noch was auf der platte sein … ist das dann ein problem? sollte doch eigentlich beim start formatierbar sein für apple. oder
     
  4. Mäkki

    Mäkki New Member

    Sieh nach, wie die andere gejumpert ist:
    wenn die master -> slave
    wenn die CableSelect -> CableSelect

    Das noch was drauf ist, ist kein Problem.
     
  5. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    ich nehme an "cs" heisst "cabel select"?! auf der platte steht nur "cs enabled", "ds (Master)" und "cap limit".

    na, ich werd trotzdem erst mal ausspielen und dann einbauen. sollte das zeuch aus irgendeinem grund nicht mehr da sein, hab ich 2 wochen umsonst gearbeitet und was noch viel schlimmer ist: ich müsste alles nochmals einspielen und schneiden.
     
  6. Mäkki

    Mäkki New Member

    CS heißt CableSelekt
     
  7. Go610

    Go610 New Member

    Bei manchen Platten wird Slave auch durch Querstecken des Jumpers erreicht...

    Alle IDE-Platten sind auf- und abwärtskompatibel.

    Allerdings sollte die PC-Platte auf jeden Fall noch FAT32 formatiert sein und nicht NTFS.
     
  8. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    ok. danke. fat32 wird dann beim starten eingestellt, ne?

    slave ists bei mir, wenn man nichts steckt.
     
  9. Go610

    Go610 New Member

    FAT32 ist eine Festplattenformatierung wie bei Mac OS X "HFS Extended".

    Wenn du Windows 9x bzw. ME benutzt hast, dann ist die Platte auf jeden Fall FAT32.
    Wenn du NT4, 2000 oder XP hast, könnte sie auch NTFS sein...

    Wenn du die Platte anschließt sollte sie auf Anhieb erkannt werden - ohne irgendwelche Einstellungen oder gar Formatieren
     
  10. goaconmactor

    goaconmactor New Member

    war win 98 und ich meine, dass ich diese damals schon auf fat32 formatierte. fat32 ist aber nicht gleich hfs extended ?!

    was ist ntfs bzw. hfs extended eigentlich genau? bei fat32 sind im gegensatz zu fat16 die sectoren größer und deswegen können z.b. größere partitionen angelegt werden. stimmt meine aussage?
     

Diese Seite empfehlen