Normale Tastatur am Mac?

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von MrPC, 21. Mai 2006.

  1. MrPC

    MrPC New Member

    Hat hier irgendjemand n Tastaturlayout für ne normale PC Tastatur für OSX?
    Da stimmen nämlich einige Tasten nicht überein und ich will mir nicht unbedingt ne Apple Tastatur kaufen, da meine noch relativ neu ist und teuer war.

    Ich hab mir halt gedacht dass man die Windoof Taste als ApfelTaste nimmt und zum beispiel das @ nicht mit Apfel + L (oder wie war das) sondern mit Apfel + Q geht, da das ja auch bei Q gekennzeichnet ist.

    Die geschwungenen und eckigen Klammern bei den Zahlen sind auch total durcheinander, und naja, ich hoffe ihr wisst die unterschiede die ich meine.

    Bitte erspart mir also ne neue Tastatur oder das runterkratzen und neu draufmalen der Buchstaben, weil ich will damit auch noch Linux benutzen und ich will net da s gleiche Problem in umgekehrter Weise haben.

    MFG
    MrPC
     
  2. kakue

    kakue New Member

    Hallo,

    für meine Microsoft-Tastaturen gibt es spezielle Treiber für den Mac.
    Damit wird dann die "Alt"-Taste zur Befehlstaste und die "start"-Taste zur Wahltaste. Das Tastaturlayout stimmt nach der Installation genau mit dem der Mac-Tastaturen überein. Gut, wenn man blind schreibt.

    Bei meiner Saitek 7-Euro Tastatur hingegen übernimmt die "start"-Taste die Funktion der Befehlstaste und auch sonst sind manche Tastenbelegungen vertauscht.

    Abgesehen von "Shift" + ... entsprechen allerdings alle Tastenkombinationen den Apple-Konventionen. Das at-Zeichen ist niemals über "Q" zu erreichen, sondern nur über "L".
    Du müsstest in das System eingreifen, um das zu ändern.
    Falls Du das tuen willst, würde ich es zuerst mit einem kleinen Skript-Programm wie QuickKeys versuchen.

    Aber ob ich das tun würde?

    Diesen Link habe ich hier im Forum gefunden.
    Vielleicht hilft er Dir ja auch weiter:
    http://www.architektenwerk.de/apple_kurzbefehle_mac_os_x.html

    Viel Erfolg.
     
  3. michaellehn

    michaellehn New Member

    Ein fertiges Layout habe ich leider nicht für dich. Aber mit dem Programm Ukulele (http://scripts.sil.org/ukelele) kannst du dir dein eigenes Layout erstellen. Auch so Scherze wie Alt-Q für @

    Außerdem kannst du die "Dead Keys" von ^ und ~ entfernen, was mich sehr gestört hat. Das Layout kannst Du dann nach "/System/Library/Keyboard Layouts" kopieren und anschließend bei Systemeinstellungen->Landeseinstellungen auswählen.
     

Diese Seite empfehlen