1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

"normaler" CD-Brenner im Mac?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von zebruin, 16. Februar 2003.

  1. zebruin

    zebruin New Member

    Ich habe einen G4 800 Dual, leider ohne CD-Brenner.

    Ich wollte mir einen günstigen internen kaufen, habe allerdings meine Zweifel, ob alles problemlos sowohl unter Os9 und OsX läuft! Bei den Listen von Brennern, die von iTunes unterstützt werden, da werden keine internen aufgelistet (nur USB und Firewire).

    Hat jemand vielleicht Erfahrungen gesammelt?
     
  2. Aschie

    Aschie New Member

    Also, prinzipiell ist es so, dass CD-Brenner, wenn sie mit USB und FireWire laufen auch intern funktionieren. Aber halt an der IDE-Schnittstelle.

    Grüße
     
  3. zebruin

    zebruin New Member

    Hört sich gut an...

    (Zusammen mit dem Yamaha Erfahrungsbericht weiter oben im Forum weiß ich schon mehr)

    Vielen Dank!
     
  4. mac_the_mighty

    mac_the_mighty New Member

    zur lektüre empfehle ich immer einen besuch der drive compatibility database auf:
    http://www.xlr8yourmac.com

    in der database deine rechnerdaten eingeben und dann bekommst du reichlich erfahrungsberichte. dann einfach ein paar laufwerkstypen aufschreiben und ab in den nächsten pc-laden bestellen gehen.
     
  5. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich würde keinen Yamaha kaufen, da diese Firma sich aus dem CD-Brenner-Geschäft zurückzieht.

    Gruss
    Andreas
     
  6. Eduard

    Eduard New Member

    Warum hängst Du nicht den LaCie D2 über Firewire dran?
    Rennt gut mit 48 fach, ist stabil, wird auch erkannt vom System.
     

Diese Seite empfehlen