Norton AntiVirus 10 - Liveupdate

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macmeniac, 23. Oktober 2005.

  1. macmeniac

    macmeniac New Member

    Hallo

    ich habe da ein Problem mit dem Liveupdate. Es startet nicht von selbst, obwohl ich den Zeitplan eingerichtet habe. Dazu kommt, dass man es auch nicht manuell starten kann. Das Icon springt im Dock und verschwindet sogleich wieder. Kennt jemand das Problem?

    Danke
     
  2. Genosse

    Genosse New Member

    Es gab doch vor kurzem diesen NAV Uninstaller. Damit sind dann angeblich alle Probleme behoben. ;)

    Nee mal ehrlich: NAV-->Mülltonne. Mülltonne-->Müllabfuhr. Dieses fürchterliche "Tool" verursacht noch in Version 10 mehr Probleme als es jemals beheben könnte. Trenn Dich von diesem Unsinn!
     
  3. Sluggahs

    Sluggahs Teilzeitschizzo

    ...oder ClamXAV, aber nie, nie, nie, nie, niemals Norton!
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter


    *unterschreib*
     
  5. macmeniac

    macmeniac New Member

    virex jedoch bloss nicht in version 7.5 oder höher. das ding ist echt auch nichts wert. besser wäre sophos, doch das ist nicht ganz billig.
     
  6. polysom

    polysom Gast

    Apropos Virus, das hab ich eben bei wikipedia gelesen: "Während für Windowssysteme über 60.000 Viren existieren, gibt es für Linux und Mac OS jeweils etwa 50 Viren." http://de.wikipedia.org/wiki/Computerviren#Gef.C3.A4hrdungsgrad_unterschiedlicher_Betriebssysteme
    Für OSX gibbet Viren?? Welche denn??? :confused:

    @macmeniac: Wenn du unbedingt dieses Norton auf deinem Mac haben willst könntest du mal versuchen das Ganze zuerst komplett zu deintallieren (NAV Uninstaller) und dann neu drauf zu machen. Das sollte helfen.
    Besser wäre es allerdings wirklich Norton dann gleich ganz drunten zu lassen.
    Ich hatte früher auch mal den NAV auf meinem Mac und nur Probleme (bis zu Kernelpaniks).
    Edit: Oder schau auch mal da: http://www.apple.com/server/resources/ (ganz unten).
     
  7. Macmacfriend

    Macmacfriend Active Member

    Gemeint ist das klassische OS. Unten findest du die kleinen Teufel - habe aber selbst in all den Jahren noch nie einen angetroffen.


    Mac OS-Viren (59 Stück)

    ANTI
    Macintosh File Infector
    ANTI B
    Macintosh File Infector
    CDEF
    Macintosh File Infector
    CODE 252
    Macintosh File Infector
    CODE 32767
    Macintosh File Infector
    CODE 9811
    Macintosh File Infector
    CODE-1
    Macintosh File Infector
    CODE-1
    Macintosh File Infector
    Flag
    Macintosh File Infector
    INIT 17
    Macintosh File Infector
    INIT 1984
    Macintosh File Infector
    INIT 29 A/B
    Macintosh File Infector
    INIT M
    Macintosh File Infector
    INIT-9403
    Macintosh File Infector
    MBDF A/B
    Macintosh File Infector
    MDEF A/B/C
    Macintosh File Infector
    MDEF D
    Macintosh File Infector
    MDEF E/F
    Macintosh File Infector
    nVIR A
    Macintosh File Infector
    nVIR B
    Macintosh File Infector
    nVir C
    Macintosh File Infector
    Palm.Phage.Dropper
    (unrepairable)
    Macintosh File Infector
    Palm.Vapor Trojan
    Macintosh File Infector
    Remove finder
    Macintosh File Infector
    SevenDust A/B
    Macintosh File Infector
    SevenDust C
    Macintosh File Infector
    SevenDust D
    Macintosh File Infector
    SevenDust E/F/G
    Macintosh File Infector
    SevenDust Trojan
    Macintosh File Infector
    Strange Brew
    Macintosh File Infector
    T4
    Macintosh File Infector
    T4 D
    Macintosh File Infector
    T4-A/T4-B/T4-C
    Macintosh File Infector
    WDEF
    Macintosh File Infector
    ZUC
    Macintosh File Infector
    ZUC B
    Macintosh File Infector
    ZUC C
    Macintosh File Infector
    ChinaTalk
    Macintosh Trojan Horse
    CPro
    Macintosh Trojan Horse
    Cursor Prank Trojan
    Macintosh Trojan Horse
    DimWit Trojan
    Macintosh Trojan Horse
    FontFinder
    Macintosh Trojan Horse
    Frankie
    Macintosh Trojan Horse
    Hotline Delete Trojan
    Macintosh Trojan Horse
    Hotline Server Trojan
    Macintosh Trojan Horse
    Loveletter E-mail Worm
    Macintosh Trojan Horse
    Mosaic
    Macintosh Trojan Horse
    MP3Concept
    Macintosh Trojan Horse
    Naughty Trojan Leftovers
    Macintosh Trojan Horse
    nimdA worm
    Macintosh Trojan Horse
    NVP Trojan
    Macintosh Trojan Horse
    Oldgirl Hotline Trojan
    Macintosh Trojan Horse
    Scores
    Macintosh Trojan Horse
    Steroid
    Macintosh Trojan Horse
    Sub7 Server Trojan
    Macintosh Trojan Horse
    Tetracycle
    Macintosh Trojan Horse
    Virus Info
    Macintosh Trojan Horse
    AutoStart 9805
    Macintosh Worm
    Mac.Simpsons@mm
    Macintosh Worm
     
  8. Bathelt

    Bathelt New Member

    Immer die gleiche Diskusion - gibt es Viren für OSX

    Vollkommen egal für welches Betriebssystem die Viren sind - es kann sich heute niemand erlauben Viren weiter zu schicken nach dem Motto - ich kontroliere meine mails nicht auf Viren weil sie mir unter OSX nicht schaden können und wenn es den Windoof Rechner hinter mir zerreißt ist es mir egal

    Das ist einfach unprofessionell - eine wirklich gute Virensoftware für OSX gibt es derzeit allerdings auch nicht - hier sitzt man tatsächlich zwischen 2 Stühlen
     
  9. MacS

    MacS Active Member

    Und das lustigste kommt noch: gerade NAV selbst erzeugt Sicherheitslücken!!!! :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin: :biggrin:

    Siehe c't: http://www.heise.de/newsticker/meldung/65232

    Sicherer lebt man also ohne NAV! :nicken: :nicken: :nicken: :nicken:
     
  10. macbike

    macbike ooer eister

    Und wofür bis Du jetzt?
    Für Antivirenprogramme auf dem Mac, bessere?

    Heute kann sich keiner erlauben überall drauf zu klicken was einem vor den Mauszeiger kommt, egal welches Betriebssystem. Ebenso alle komischen Mails mit komischen Anhängen kann man nicht einfach weiterschicken, das ist unprofessionell. Wer sich daran hält braucht auch kein Antivirenprogramm, außer er hat nen Windows PC vor sich stehen. Da Viren sich bekanntlicher Weise selber weiter verbreiten geht von einem Mac und einem bedachten Anwender OHNE Antivirenprogramm KEINE Gefahr aus, für KEINEN. Absolut überflüssig der Antiviruskram.

    Und die Windowsnutzer (sollten) haben eh alle ein Antivirenprogramm, aber die brauchen es auch, egal ob die Macs die virenfreien Zonen scannen oder nicht.
     
  11. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

    typisches switchersyndrom sich diese antivirenscheisse zu installieren. :boese:
     

Diese Seite empfehlen