Norton deinstallieren

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von mymy 13, 23. Dezember 2002.

  1. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Moin,

    nach der harschen Kritik an Norton Produkten unter Jaguar, habe ich die Norton Personal Firewall deaktiviert und sie in den Papiekorb getan. Danach wollte ich die hauseigene Firewall aktivieren, wurde aber mit der Meldung abgeschmettert, das eine andere Firewall aktiv sei.
    Auch finde ich keinen Deinstallationsordner für Norton Anti Virus! Reicht es, den Ordner in den Papierkorb zu schmeißen?
    Habe in der Suche nichts gefunden.

    Habe als bisher, nicht angemeldeter Spanner super Tipps bekommen, und möchte
    mich auf diesem Weg dafür bedanken.

    Froh bleibt alle.

    P.S. PB G4 / 550 MHz / Speicher 768MB
     
  2. frankwatch

    frankwatch Gast

    alt-taste' löschen oder über das terminal:

    sudo rm -r alleswasmitnortonzutunhathierherziehen oder einzeln :)

    return

    admin-password

    return

    = kein norton mehr auf der platte!
     
  3. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Hi frankwatch,

    danke für die Antwort.
    Alles so probiert, alles bis auf die norton personal firewall log kopie. Die wollte nicht, da in Gebrauch. Dadurch kommen die Ordner wieder in die preferences zurück. Interne Firewall will deswegen auch nicht. Alt-taste reichte nicht, Terminal gab Meldung too many zurück.

    Gruß
    Mymy
     
  4. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Nochmals Hallo,

    nach Neustart hat alles funktioniert!

    Danke.

    Reicht eigentlich die Erste Hilfe der Start CD Jaguar zum reparieren, oder gibt's besseres?
     
  5. Sarastra

    Sarastra New Member

    Ich habe schon vor längerer Zeit den Norton manuell deinstalliert. Suche findet auch ncihts mehr was mit Norton zu tun hat... aber jedesmal wenn ich das System update (so wie jetzt auf 10.2.3 bekomme ich beim Neustart dann eine Norton Warnmeldung! Wo kommt die her?? Ist da doch ncoh irgendwo was versteckt???
     
  6. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Muss ich jetzt mal auf neues Update warten, ob's bei mir auch passiert.Schon mal in den preferences nachgeschaut?
    Vor meiner Deinstallation hatte ich im Suchen auch nichts, obwohl bei näherem hinschauen dann doch was in den prefs. war.
     
  7. wolfmac

    wolfmac New Member

    Hallo
    Du kannst es so probieren, indem Du den Installer startest. Da gibts dann die Optionen "Installation", und auch "Deinstallieren". Deinstaller laufen lassen und den Rest vom Programm,im Applikationsordner, in den Papierkorb ziehen. Fertig!
    Wolfmac
     
  8. stefan

    stefan New Member

  9. Sarastra

    Sarastra New Member

    Danke. Das war's. Eine Norton Scheduler Extension: SymOSXKernelUtilities.kext
     
  10. mymy 13

    mymy 13 New Member

    Auch von mir "Danke",bin jetzt Nortonfrei.
    Frohes Feiern
     
  11. desELend

    desELend New Member

    Frohe Weihnachten euch allen
     
  12. PIZZA

    PIZZA New Member

    Zwar auch vom Norton befreit, und auch SymOSXKernelUtilities.kext ist im Mülleimer. Ändert aber nichts an der Tatsache, daß dieses scheiß Norton mein System Profiler zerschossen hat. Ob ich Symantec dafür haftbar machen kann??? Drecksladen:)
     

Diese Seite empfehlen