Norton frißt Macintosh HD

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von gidi, 28. August 2001.

  1. gidi

    gidi New Member

    Hallo Rene

    Der Norton erkennt zwar die HD, kann sie aber nicht reparieren. VolumenRecover oder Laufwerke konf. schaffen es leider auch nicht das Volumen wieder zuaktivieren. Trotzdem Danke

    PS:Ist zum Glück nur der Privat-Mac.

    Von den wichtigsten Sachen hab ich ja ein Back-up, trotzdem wird viel Kleinkram verschwinden.
    Morgen werde ich ne zweite Festplatte einbauen lasse, mit etwas Glück hat ja der Techniker noch ne Idee.

    Gidi
     
  2. DonRene

    DonRene New Member

    jetzt mach ihn doch nicht fertig ;-)

    macht er nimmer, wetten ;-)
     
  3. gidi

    gidi New Member

    Vielen Dank für das Salz in meiner Wunde

    gruss Gidi
     
  4. gizmo

    gizmo New Member

    tut mir leid für dich, aber es ist einfach eine tatsache... leider berücksichtigen das viele nicht und fluchen dann über norton, der sei scheisse, anstatt einzusehen, dass der fehler bei ihnen liegt.

    sorry...!
     
  5. gidi

    gidi New Member

    Gestern erfreute mich mein G4 mit der tollen Nachricht das meine HD beschädigt währe. Erste Hilfe konnte das Problem nicht beheben und der Norton Disk Doctor beglückte mich beim Reparaturversuch mit einem Bombensymbol. Jetzt bekomme beim Hochstarten nur noch ein Fragezeichen zu sehen und muß mir mit der System-CD behelfen. Meine HD ist gar nicht zu sehen und soll neu initialisiert werden. Das Volumen ist nicht aktiv und weitere Reparaturversuche weisen auf einen Fehler in dem B-Baum-Katalog hin.

    Mit einem Wort gesagt. Ich könnte ein klein wenig Hilfe gebrauchen
     
  6. Maccer

    Maccer Gast

    Hast du es nochmals mit Norton versucht? (oder traust du dich nicht mehr?)

    Grüsse
     
  7. D3000

    D3000 New Member

    Norton ist anscheinend Dreck. Bei mir hat es auch ein schlimmes problem gefunden (obwohl alles funktionierte), wollte reparieren, das hab ich ihm erlaubt, danach waren etliche dateien zerstört (itunes-bibliothek u.a.). weg damit!
     
  8. D3000

    D3000 New Member

    ach so: g4 350 agp, 9.1, 384 mb
     
  9. gidi

    gidi New Member

    Hab es noch mehrmals mit dem Norton versucht, kam aber jedesmal ne Fehlermeldung (23008 oder -60)

    Keine Ahnung was das für Fehler sind
     
  10. gidi

    gidi New Member

    Bisher konnte ich noch jedes Problem mit Erste Hilfe oder dem Norton Disk Doctor lösen. Allerdings schein ich das Ende der Fahnenstange erreicht zu haben.

    Scheiße:-(
     
  11. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    Hallo;
    Ich gehe davon aus, dass du die Norton-Tools auf deiner Festplatte installiert hattest und von dort aus die Reparaturversuche unternommen hattest.

    Das fuehrte auch bei mir einmal zu einem totalen Systemabsturz.
    Moechtest du wissen warum?
    Weil Norton dann ein Problem bekommt, wenn es zu seinem eigenen Bereich kommt!
    Ist ja auch irgendwie klar: sich selbst zu untersuchen ist etwas schwer, wenn man selbst auf dem zu untersuchenden Teil sich befindet.

    Norton-Tools immer von der CD ausfuehren.

    Das ist ein 12.000 Schilling (1.715 DM) Tipp,

    meint
    Rosenmontag

    PS: Ich fuerchte, dass bei dir ein Neuaufbau von Noeten sein wird.
     
  12. DonRene

    DonRene New Member

    welche norton ünerbaupt? 4,5,6?

    und von der cd ausführen. ghatte noch nie probleme. nicht immer gleich dem programm die schuld geben ;-)

    norton 6 sollte es bei 9.1 schon sein

    rene
     
  13. gidi

    gidi New Member

    leider nur Norton 5. Dabei hab ich dummerweise schon aus Neugier auf 9.2 umgestellt.

    Tja, werd ich woll mal wieder ne neue Version des Disk Doctors brauchen
     
  14. gidi

    gidi New Member

    Ansich logisch das Norton sich nicht selber untersuchen kann, aber leider kommt man erst später zu dieser Erkenntnis.

    PS:Ich fuerchte, dass du recht hast.
    Na ja, ein einziger kompletter Neuaufbau in meinen langjährigen Mac-Leben wird mich woll nicht umbringen.

    Vieleicht ne Idee wie ich Daten zumindest teilweise retten kann? Bisher kann ich nur bereits gelöschte Dateien wieder herstellen.
     
  15. Rosenmontag

    Rosenmontag New Member

    Da fragst du am besten einmal bei DonRene nach.
    Ein sehr kompetenter Bursche.

    Aber da schon das Fragezeichen erscheint fuerchte ich, dass es etwas schwieriger wird. Bei so komplexen Problemen habe ich immer proefessionelle Hilfe in Anspruch genommen. War ja auch der Arbeits-Mac.

    Gruß,
    Rosenmontag
     
  16. gidi

    gidi New Member

    nee so: G4 400, Mac OS 9.2.1, 512MB
     
  17. gizmo

    gizmo New Member

    ich möchte mal einfach ganz allgemein dazu sagen:
    norton ist eine gute software. immens wichtig ist es aber, dass man nur mit der version arbeitet, die auf das system abgestimmt ist.
    mit einem alten norton auf nem neuen system - da muss sich niemand wundern, wenn sich die hd verabschiedet! anwenderfehler!

    gruss. gizmo
     
  18. DonRene

    DonRene New Member

    danke, danke, rosenmontag

    wenn du von ner norton cd startest erkennt norton die volumes trotzdem manchmal.

    oder vielleicht von einer syscd starten und mit laufwerke konf. versuchen die platte zurückzuholen.

    wenn du neu insallierst mach dir 2 partitionen, für euin weiteres os und es ist leichter ein backup zu machen.

    rene
     
  19. magpie

    magpie New Member

    @ gizmo,

    b i n g o !

    Gruss magpie
     
  20. gidi

    gidi New Member

    ich fluche gar nicht über den Norton, sondern über mich selber. Bisher konnte Norton Utilitie mir noch bei jeden Problem helfen. Ich bin wohl etwas faul geworden und hab mein Gehirn erst nachher eingeschaltet. Tja aus Fehlern soll man ja bekanntlich gut lernen können.
     

Diese Seite empfehlen