Norton Utilihää?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MatzeMumpitz, 4. Januar 2002.

  1. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    Hi alle,

    hab mal nachgedacht: Festplatte soll immer von der gebooteten NU-CD repariert/geprüft werden, nicht wahr.

    NU verpaßt man ein Update logischerweise nur via Internet auf die HD.

    Wie komm ich dann beim Reparieren meiner HD in den Genuß der upgedateten NU-Version?

    Immer ne CD von der neuesten NU-Version auf der HD brennen?

    Oder greift NU von der CD auf die upgedatete NU-Version auf der HD zurück?

    Bitte um Aufklärung, Matze
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Nö NU greift nicht von der CD auf das Update zurück. Also entweder eine CD brennen mit aktuellem systemordner inkl. NU oder von der system CD starten und das NU von ner ZIP Diskette aus betreiben ... viel spaß beim Varianten ausprobieren und hin und her basteln ... :)
    Musste ich schon mehrfach machen, Problem nur: bei mir startet der MAc nichtmal von der NU CD
     
  3. DonRene

    DonRene New Member

    wenn du die nu erworben hast, kannst du dir auch jeder zeit eine update cd zuschicken lassen ( die kostenfreien updates meine ich logischerweise) schau mal beim support bei symantec das steht da irgendwo.

    oder brenne dir ne cd mit systemordner und nu, vergiss aber die erw norton shared lib nicht sonst funzt nix

    ich mach mir immer ne star cd mit den aktuellen nu.

    rené
     
  4. ughugh

    ughugh New Member

    Ist aber eigentlich fast unrelevant - da NU, wenn Du es von der NU-CD startest, auch immer das zur Version passende System vorfindet. Brauchst dann also eigentlich kein update.

    Ich bringe die Systeme bei uns auffe Arbeit immer noch mit 4.5 (bzw. 5 für die G4s) in Ordnung - hat noch nie Probleme gegeben.
     
  5. friedrich

    friedrich New Member

    Mein G4/867 startet nicht von der NU 6.0-CD, wahrscheinlich wg. dem ROM.

    Meine Start-CD hab ich mir auch zusammenbauen müssen, hab dann aber auch gleich die Monitor Settings etc. und den Treiber fürs Wacom-Tablett mit draufgetan, so brauch ich nicht auf eine andere Maus zu wechseln, und der Schreibtisch bleibt auch in (Un-)Ordnung.

    Ole
     
  6. ughugh

    ughugh New Member

    Dein G4 startet deshalb nicht, weil ein Brenner dinne hängt - der braucht nen Treiber, damit er startet, den er aber erst im System findet, das natürlich net auf der 6.0 draufe ist, sondern nur auf der system-CD ... für die ganz neuen G4 mit Brenner habe ich mir auch eine Start-CD basteln müssen ... ist aber auch das alte NU drauf.
     
  7. macmundy

    macmundy Member

    @friedrich
    Das geht auch bei meinem 733er "A" aus 3/01 nicht mehr, weil der als Minimalsystem 9.1 erfordert, die NSW 1.0/Norton-SysCD aber nur 9.0.4 drauf hat.
    Die Patches betrafen eigentlich NAV (und natürlich auch das "LiveUpdate"). Holte ich die Updates vom Versiontracker, waren die Menüs plötzlich englisch.
    Grüße
    ek
     
  8. friedrich

    friedrich New Member

    Ich glaub, die ganz neuen G4 brauchen sogar 9.2, zumindest wurde er damit ausgeliefert. Na, ich dachte, es wär das ROM, und im weitesten Sinne ist es das ja auch wg. internem Hardwarezugriff auf den Brenner.
    War ja aber auch kein großes Problem soweit. Nur wenn man schon das neue Norton kauft...

    Worauf man wohl achten sollte, ist, daß man keine Sachen mit im System auf der StartCD hat, die Schreibzugriffe verlangen (geht ja nicht bei der CD...). Hab deshalb das System von der InstallerCD kopiert und noch ein wenig dazugelegt...

    Ole
     
  9. MatzeMumpitz

    MatzeMumpitz New Member

    ughugh,

    das meinst Du nicht im Ernst, oder? OS9 mit NU 4.5 reparieren? Und das auf der Firma? Der Boss soll ma schön ein par Euro locker machen für de aktuelle Version, bevor Du mit dem alten Doktor die Rechner quacksalbst und krankpflegst...

    Gruß, Matze
     
  10. ughugh

    ughugh New Member

    Überraschenderweise leiben meine mac munter und fiedel vor sich hin - währen die Mac, die noch von unserem Administrator ... ähhh... "gepflegt" werden deutlich mehr kränkeln - und der hat die aktuellste Software für viele Euros von unserer Chefin - nur leider eher begrenzte Ahnung von der Endstufe Mac ... ist halt ein netzwerkfummler. Abaer ... 4.5 nur noch, wenn ich sowas banales wie Speeddisk drüberlaufen lasse - das ginge theoretisch sogar noch mit 2.7 *g*
     
  11. ughugh

    ughugh New Member

    Um es nochmal zu sagen - es geht gar net um das system (es gibt auch NUs mit 9.1, die trotzdem nicht starten) - es geht um die original-Start-CD ... keine ahnung wieso, aber ich habe es auch mal mit einem abgespeckten System auf einer CD probiert, weil ich zu faul war, alles zu kopieren - hat aber net gefunzt. Also die original-CD 1:1 kopiert (mit Toast) und 8was ja mit Toast 5 endlich möglich ist) noch NU mit draufgenudelt auf die Kopie - und voila - es klappte.
     
  12. friedrich

    friedrich New Member

    Ja, ich hab zum Anfang auch einfach das installierte OS 9.2 von der Startfestplatte kopiert + NU, der G4 startete auch von der CD, aber benahm sich dann ungebührlich.
    Mit der Kopie der InstallerCD gibts jetzt keine Probleme mehr.

    Ole
     

Diese Seite empfehlen