1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

notensatzprogramm für mac

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von happy-switcher, 1. Januar 2003.

  1. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    gibt es ein einfach zu bedienbares notensatzprogramm für den mac (möglichst os x). programm ist nicht für einen profi gedacht, demnach sollte der preis auch einigermasen im rahmen sein. weiterhin suche ich eine möglichkeit über keyboard und usb die gespielten noten in den mac zu bringen. gibt es hier eine günstige lösung?
     
  2. ddauer

    ddauer New Member

  3. beyhoegl

    beyhoegl Member

    schau mal bei FINALE nach. "notepad" gibt's gratis, bin mir aber nicht sicher ob OS X - tauglich!

    prosit, michael
     
  4. happy-switcher

    happy-switcher New Member

    kann notepad von einem keyboard, das über usb angeschlossen wird, noten schreiben?
     
  5. beyhoegl

    beyhoegl Member

    Ich denke mal, Du brauchst ein MIDI- Interface.Da gibt es aber auch sehr güstige.
     

Diese Seite empfehlen