Notenschreibprogramm oder -Schrift gesucht!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von affenschwanz, 30. September 2005.

  1. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Suche ein Programm, welches mir schön die Notenlinien anzeigt und ich dann per Tastatur oder Mausklick beliebige Musiknoten einfügen kann. Dat wär' suuper!

    Gehen würde auch ne "Musik-Schrift" welche mir diese Möglichkeit bietet.
    Danke schon im voraus!
    Gruss
     
  2. macbike

    macbike ooer eister

  3. Singer

    Singer Active Member

    Es gibt aus der Finale-Gruppe auch ein kostenloses Programm namens Finale Notepad - übrigens auch in deutsch -, das für den Hausgebrauch schon mal ganz gute Dienste leistet:

    http://klemm-musik.de/coda/notepad/index.html
     
  4. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … wie ich finde! Habe schon viel Spass damit gehabt! :biggrin:
    Einfach ein TextEdit- Dokument anlegen und wenn man sich ein wenig eingeschossen hat staunt man über das Ergebnis.
     
  5. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Vielen Dank! Schau mir das mal an.. die Schrift hab ich schon ausprobiert.. dat is nicht gerade das wahre.. z.b. Fehlen da 16-tel, Vermatas, den G-Schlüssel hab ich auch noch nicht gefunden... dafür alle Pausen :) und nen senkrechten Taktstrich wäre auch nicht schlecht!

    Gruss
     
  6. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … ist alles über diverse Tastaturkürzel erreichbar. Finde aber jetzt nicht die entsprechende Anleitung.
     
  7. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Das Notepad find ich absolut geil!!! Wollte ja eigentlich nur Noten schreiben.. aber dat spielt's ja auch noch!!! Boah eh!!!
    Danke! Einzig an der grafischen Darstellung könnte man noch ein bissrl arbeiten!
    Gruss
     
  8. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Psst!
    Ich verwende bei Bedarf auch Note Pad, wenn ich nicht Sibelius anschmeissen möchte.

    Ich war seinerzeit nur fasziniert von dieser Font-Idee.
    ;-)
     
  9. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    Das Notepad ist wirklich 1A! Nur die Vermatas hab ich noch nicht gefunden :rolleyes:

    Die Schrift-Idee fand ich auch klasse.. aber für den wirklichen Gebraucht überhaupt nicht geeignet :)

    und dann ist das ganze ja erst noch gratis! *staun*
    Danke nochma!
    Gruss
     
  10. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    Alles unter Artikulationswerkzeuge.
     

    Anhänge:

  11. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    ja, aber wo find' ich diese Werkzeuge? :rolleyes:

    hab alles durchgsschaut, und artikulationswerkzeuge findi net! :confused:
    Gruss
     
  12. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    finale 2005 runtergeladen.

    irgendwie ist da was mit dem font, da die darstellung falsch ist.

    die entsprechenden fonts sollten doch mitinstalliert werden oder !?

    finde den fehler nicht. :-(
     
  13. yngwerhappen

    yngwerhappen New Member

    "Zeichensatzproblem Finale und Mac OS 10.4 Tiger?

    Wenn auf Ihrem Macintosh OS X 10.4 (Tiger) das Finale-Programm keine Notensymbole mehr anzeigt, gehen Sie bitte folgendermaßen vor:

    Beenden Sie das Finale Programm.
    Öffnen Sie Ihre Festplatte, öffnen Sie den Ordner „Library“ und darin
    den Ordner „Caches“.
    Löschen Sie hier den Ordner „com.apple.ATS“. Sie werden dabei nach Ihrem Administrator-Kennwort gefragt.
    Starten Sie Ihrem Macintosh neu.
    Leeren Sie den Papierkorb.
    Der Ordner „com.apple.ATS“ wird neu angelegt, und nun sollten alle Finale-Zeichensätze wieder korrekt dargestellt werden."

    Jetzt siehts richtig aus.
     
  14. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Unter hauptwerkzeuge ist eine ganze Note mit einem Größer-Zeichen. Wenn man da draufklickt, öffnet sich ein Fenster, in dem auch eine Fermate zu sehen ist.

    Bei Finale gibt es außer dem kostenlosen noch ein "Note-Pad Plus" für ca. 10 € (wurde schon erwähnt), ein Print-Music für ca. 80 € (als Upgrade weniger), ein Allegro für ca. 200 € (als Upgrade auch um einiges günstiger) und das große Finale für ca. 600 € glaube ich.

    Ich habe mich zum Upgrade auf Allegro entschlossen. Ist ein gutes Programm, ich komme nur manchmal mit dem Ändern des Layouts nicht klar (Abstand von Systemen und so). Aber sonst wirklich gut. Man kann Texte ganz einfach unter die Noten klicken.

    Das kostenlose Note-Pad kann eben einige Sachen nicht, wie z.B. Auftakte oder gemischte Taktarten.

    Aber es gibt auch bei klemm-music eine Seite, auf der die Programme und ihre Funktionen miteinander verglichen werden.

    Ansonsten: Super Preis-Leistungsverhältnis.

    Gruß

    Michael
     
  15. MK-P66

    MK-P66 Waschechter Applefan

    Achso, wenn man gut gemachte Midi-Dateien hat:

    Einfach die Midi-Datei auf das Programmsymbol ziehen, NotePad Plus etc. importieren das Ding und schreiben die Noten! :nicken:

    Gruß

    Michael
     
  16. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

  17. affenschwanz

    affenschwanz @ffenschwanzerl

    danke! Jetzt hab auch ich's gefunden :)
    Coole Sache das!
    Gruss
     

Diese Seite empfehlen