Notfall-CD brennen9.2.2 und Norton Ut.

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Zwieback, 18. Februar 2003.

  1. Zwieback

    Zwieback New Member

    Ich habe mein System und Norton Utilities aktualisiert und möchte davon eine Notfall CD brennen.
    Kann ich einfach den aktiven Systemordner und die beiden Norton Ordner( Utilities und Anti Virus) ins Toast Fenster ziehen und brennen? Oder muss ich den Rechner über System CD starten, dann eine Kopie des nun nicht aktiven Systemordners machen und diesen dann brennen?
    Wer kann helfen?
     
  2. meisterleise

    meisterleise Active Member

    Habe das gerade hinter mir!

    Nun  wenn es bei dir auf so einfache Weise funktioniert wäre das schön. Bei mir hat auf jeden Fall beides nicht funktioniert. Ich hatte mir eine Notfall-CD mit Norton und DiskWarrior gebastelt, doch die Programme fingen an zu spinnen (DiskWarrior ließ sich gar nicht erst starten).
    Meine Probleme hingen aber auch damit zusammen, dass ich ein möglichst schlankes System auf CD haben wollte (hatte es dann etwas zu schlank gemacht), aber auf so eine Notfall-CD möchte man ja schließlich ein schnörkelloses, stabiles System haben.

    Meine Lösung ging auf jeden Fall so:
    Ich habe ein frisches Minimalsystem auf eine eigene Partition/Festplatte o. ä. installiert, dann von diesem System aus gestartet und dort alle Programme installiert, ich ich auf meine Notfall-CD haben wollte. Diese Partition habe ich dann 1 zu 1 gebrannt.
     

Diese Seite empfehlen