notfall-cd-rw os 9.1

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von duda, 24. Januar 2003.

  1. duda

    duda Gast

    193061...
    habe auf eine partition os9 installiert, danach 9.1 update - von der konnte ich auch starten. nun wollte ich mit toast eine bootfähige cd brennen. wenn ich jedoch beim start "c" drücke, kommt wieder das normale startvolumen. beim brennen gab es eine meldung "fehler -192 - cd-rom-treiber nicht gefunden" oder so ähnlch. wenn ich sie nachträglich ins laufwerk schiebe, ist der systemordner ohne icon, obwohl er es auf der partition, von der ich schrieb, war. habe bei toast (5.2) "mac os" format ausgewählt. es ist eine wiederbeschreibbare cd, da ich dachte, ich könne dann noch nachträgliche sessions schreiben. kann eine cdrw nicht booten?
    oder sonst jemand eine ahnung woran es liegen könnte?
    danke!
     
  2. Singer

    Singer Active Member

    Habe Dich möglicherweise falsch verstanden:

    Hast Du explizit in Toast die Funktion "Bootfähige CD erstellen" ausgewählt?
     
  3. kawi

    kawi Revolution 666

    keine cdrw und vor allem keine offene session benutzen
     
  4. duda

    duda Gast

    vielen dank.
    es geht (ohne session), sogar mit cdrw - ist jedoch langsamer als cdr beim starten.
     

Diese Seite empfehlen