Notizen öffnen sich immer automatisch

Dieses Thema im Forum "OS X 10.9 Mavericks" wurde erstellt von annapurna, 3. November 2013.

  1. annapurna

    annapurna New Member

    Hallo,

    ich habe mir auf meinem MacBook Pro Mavericks installiert. Was mich wahnsinnig macht ist, dass sich die Notizen alle 5 Sekunden von alleine öffnen. Ein Nutzen des MacBooks ist praktisch nicht mehr möglich.
    Ich wäre Euch sehr dankbar, wenn Ihr mir einen Tip geben könntet, wie ich das Problem lösen könnte.

    Vielen Dank!
     
  2. dm19

    dm19 New Member

    Habe das gleiche Problem, recht nervig :meckert::meckert::meckert:

    Hat jemand eine Lösung dafür ?
     
  3. MacS

    MacS Active Member

    Startet tatsächlich die App, oder ist es das Fenster, was nach vorne kommt?
     
  4. dm19

    dm19 New Member

    Sobald ich die Notizen beende, startet das Programm Notizen wieder alle 10 Sekunden.

    Habe auch oben die Menüleiste dann offen über die Notizen.

    lg
     
  5. MacS

    MacS Active Member

    Klingt sehr merkwürdig und ich habe spontan nur die üblichen "Standard-Rituale" zu bieten: starte den Mac mit gedrückter Shifttaste, danach wieder normal. Öffnet sich Notizen auch im sicheren Modus? Und wenn wieder normal gestartet wurde, passiert das immer noch?
     
  6. dm19

    dm19 New Member

    Im abgesciherten Modus kommt nichts.

    Danach im Normalstart kommt es wieder.

    F**k :D
     
  7. MacS

    MacS Active Member

    Starte den Mac mal mit einem anderen Benutzeraccount, bzw. leg einen Benutzer an und meld doch dort an. Ist das Phänomen dann immer noch?
     
  8. MACaerer

    MACaerer Active Member

    Wenn das Problem im sicheren Modus nicht kommt würde ich auf eine unter Mavericks nicht mehr kompatible Kernelextension tippen. Im sicheren Modus werden keine Fremd-kexte geladen. Hast du irgendwelche "Hilfs"-Tools installiert wie einen Viren-Scanner, MacKeeper, LittleSnitch etc. Wenn ja, dann müssten die unbedingt auf Mavericks aktualisiert oder deinstalliert werden.

    MACaerer
     
  9. dm19

    dm19 New Member

    Danke für die Ideen und Tips.

    Ein Mitarbeiter von mir hat das gefixt heute morgen. Der ist ein MAC´User.

    Er hat irgend ein Tool installiert wo man was entfernen oder einstellen kann.

    Danach wieder alles deinstalliert jetzt gehts.
     
  10. Mmac_heibu

    Mmac_heibu Member

    Fein! Damit ist ja dem Thread-Ersteller wirklich geholfen!
    Also, annapurna, einfach "irgendein Tool installieren, wo man was entfernen oder einstellen kann", und schon ist dein Problem gelöst!
     

Diese Seite empfehlen