NT 4.0 unter OSX 10.3.2 nicht sichtbar

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von hollydesign, 23. Januar 2004.

  1. hollydesign

    hollydesign New Member

    Ich verwende als Server einen Windows NT 4.0 Rechner und konnte auf diesen bisher über Apple Talk von allen Macs aus zugreifen (OS 8.6 bis OSX 10.2.8). Seit ich einen Rechner ins Netz eingebunden habe auf dem OSX 10.3.2 läuft werd ich fast verrückt. Dieser eine Rechner will nicht über Apple Talk mit dem NT 4.0! Es würde nur über SMB funktionieren, doch dann erkennt der MAC die Dateizuordnung zu den jeweiligen Programmen nicht mehr. Hat jemand eine Idee, um mir auf die Sprünge zu helfen?

    Gruß Horst
     
  2. sandretto

    sandretto Gast

    > Dienstprogramme > Verzeichnisdienste > AppleTalk einschalten.

    Dann könnte es gehen.
     
  3. hollydesign

    hollydesign New Member

    Bestens!!!!
    Jetzt funktionierts wieder wie am laufenden Band!!
    Vielen Dank!
     
  4. hollydesign

    hollydesign New Member

    Ich verwende als Server einen Windows NT 4.0 Rechner und konnte auf diesen bisher über Apple Talk von allen Macs aus zugreifen (OS 8.6 bis OSX 10.2.8). Seit ich einen Rechner ins Netz eingebunden habe auf dem OSX 10.3.2 läuft werd ich fast verrückt. Dieser eine Rechner will nicht über Apple Talk mit dem NT 4.0! Es würde nur über SMB funktionieren, doch dann erkennt der MAC die Dateizuordnung zu den jeweiligen Programmen nicht mehr. Hat jemand eine Idee, um mir auf die Sprünge zu helfen?

    Gruß Horst
     
  5. sandretto

    sandretto Gast

    > Dienstprogramme > Verzeichnisdienste > AppleTalk einschalten.

    Dann könnte es gehen.
     
  6. hollydesign

    hollydesign New Member

    Bestens!!!!
    Jetzt funktionierts wieder wie am laufenden Band!!
    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen