1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

NTFS formatierte Platte mounten?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macbeat, 4. Dezember 2002.

  1. macbeat

    macbeat New Member

    Hallo Menschen,
    Habe hier eine unter Win2000 formatierte(NTFS o. FAT32) Firewireplatte neueren Datums, an deren Inhalt ich gerne drankäme. Dummerweise erkennt mein TFT-800 IMac das Volume nicht
    und möchte es sowohl unter OS9 als auch unter OS X 10.1.2 formatieren oder auswerfen.
    Gibts ne Möglichkeit das Teil trotzdem zu mounten, oder muß ich an eine Dose?
    Besten Dank
    Frank
     
  2. Tweety

    Tweety New Member

    ich hab es noch nicht ausprobiert, aber mit virtual pc müßte es gehen ( win nt/2000 oder xp instalieren )!

    gruß
    tweety
     
  3. aika

    aika New Member

    das wäre ein echtes ding, könnte VP selbständig über das muttersystem hinweg laufwerke mounten.
     
  4. macbeat

    macbeat New Member

    Holla, ich dachte immer, Virtual PC würde nur Win 98 emulieren??
     

Diese Seite empfehlen