Nullpunkt in Freehand

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Jana_aus_Berlin, 7. Dezember 2004.

  1. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    Es ist wohl nicht möglich, den asozialen Nullpunkt in der linken unteren Ecke in Freehand nach oben zu bewegen, so wie in Quark? (Natürlich so, dass die y-Werte nicht negativ angezeigt werden). Das ist etwas, das mich nervt seitdem ich denken kann. :crazy:
     
  2. kawi

    kawi Revolution 666

    Hm, ich kenn auch nur den "Standard" weg mit dem verschieben des Koordinatenkreuzes nach links oben ... und damit sind die y koordinaten negativ. Zumindest in älteren Freehand versionen gibts da glaube ich auch keine Lösung. keine ahnung wie das bei MX oder so ist ...
     
  3. Macfun

    Macfun New Member


    Wo liegt denn da das Problem? Denke positiv!;)
     
  4. ratlos

    ratlos www.jvmd.de

    ...geht auch im MX:
    Einfach mit der Maus greifen und an die gewünschte Stelle im Dokument ziehen...
     
  5. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    gut, bin ich doch nicht zu blöde... :)
     
  6. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    :eek:
    *hysterisch lach*
     
  7. kawi

    kawi Revolution 666

    hat in MX ein Objekt dann bei den y-Koordinaten negative oder positive Werte ?
    bei ist dann y negativ. stört mich nicht wirklich, aber das will jana ja nicht ...
     
  8. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    :nick: :shake:
     
  9. ratlos

    ratlos www.jvmd.de

    Sorry - ich meinte nicht am Objekt sondern am Dokumentfenster links oben das Schnittkreuz neben den Linealen... aber das weiss sie wahrscheinlich.
     
  10. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    ja :klimper:
     

Diese Seite empfehlen