Nur mac.com-Mailadresse nach dem 30. Juni 2012 behalten

Dieses Thema im Forum "OS X Lion" wurde erstellt von Lobo96, 20. Mai 2012.

  1. Lobo96

    Lobo96 Member

    Seit einiger Zeit bietet Apple ja nun auch die Möglichkeit an, auf Mac's, die
    nicht unter Lion laufen, die bestehende me.com (bzw. mac.com)-Mailadresse
    auch nach dem 30. Juni 2012 zu behalten.

    Ich geb's ja zu: Auf meinem Mac läuft schon Lion und die dazugehörende
    Software ist auch auf aktuellem Stand ... aber ich möchte nicht unbedingt
    in die iCloud, sondern eben nur meine mac.com-Mailadresse behalten ;-)

    Wenn ich nun bei der Anmeldung mit meinem "Lion-Mac" die Option wähle,
    dass ich (nur) meine mac.com-Mailadresse nach dem 30. Juni 2012 behalten
    möchte, merkt dann der "Installer" dass auf meinem Mac ja schon Lion d'rauf
    ist und schickt mich doch komplett in die iCloud (also mit allen weiteren
    features)?

    Weiß das zufällig jemand?
     
  2. MacS

    MacS Active Member

    Da nach dem 30. Juni alle anderen Funktionen nur noch über die iCloud nutzbar sind, und nix kosten, kannst du doch auch einfach vorher zur iCloud migrieren? Da die alten Server dann abgestellt werden, musst du sogar diesen Schritt gehen, denn untern den alten Serveradressen erreichst du dann keinen mehr. In wie weit du dann die iCloud nutzen willst, ist dir überlassen.

    Deine Mailadresse bleibt natuerlich, auch wenn die Mailserver andere sind.
     
  3. Lobo96

    Lobo96 Member

    Okay, danke, mittlerweile hab' ich's auch kapiert, dass man die verschiedenen Dienste der iCloud je nach "Bedarf" ab- bzw. zuschalten kann. In meinem Fall könnte ich ja dann (zumindest vorläufig) alle Dienste ausser "Mail und Notizen" deaktivieren.
     
  4. MacS

    MacS Active Member

    Wobei sich dann mir nicht erschließt, warum man die kostenlosen Dienste abschalten will???
     

Diese Seite empfehlen