Nur mal eben tanken. Geld her !

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 18. November 2011.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    http://www.sportal.de/sportal/generated/dreierkette/index_nosports1717.html

    "Eigentlich sollte die Landung in Wien nur ein Zwischenstopp zum Nachtanken werden, doch die Passagiere wurden zur Kasse gebeten. Der Flug der österreichischen Comtel-Air sollte die mehr als 180 Passagiere eigentlich von indischen Amritsar nach Birmingham bringen. Doch in Wien konnte die Crew weder das Benzin noch die Flughafengebühren bezahlen. Kurzerhand wurden die Passagiere dazu gedrängt, so berichtet u.a. spiegel.de, das Geld zu berappen. Insgesamt 20.000 Pfund sollten zusammengekratzt werden. Die Crew hielt alle Teilnehmer des Fluges fest, jeder sollte 130 Pfund (ca. 150 Euro) bezahlen, wer kein Geld dabei hatte, der wurde zum Geldautomaten des Flughafens eskortiert."

    :augenring:eek:

    Comtel.Air .....das sollte man sich merken. :eek:)

    Geiz ist geil ! Ist bestimmt eine Billigfluglinie !
     
  2. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das hört sich doch verdammt nach maximilian an!

    *schnellwech*
     
  3. McDil

    McDil Gast

    Weiß nicht, was euch daran stört:

    Raubritter und Wegelagerer sind die Wegbereiter der Kapitalbildung.
     
  4. maximilian

    maximilian Active Member

    Wer von denen sind denn die Raubritter und Wegelagerer? Die Passagiere, die nicht bereit sein, mehr als 200 Euro für eine halbe Weltreise zu bezahlen, oder die Firma, die sich diesem Druck im Konkurrenzkampf beugt und aus Verzweiflung zum Dumpingpreis fliegt?

    Die ganze Sache ist aber sehr merkwürdig, denn laut Website ist diese Comtel-Air ein Geschäftsreiseunternehmen, das Flugzeuge mit ca. 10 Passagiersitzen betreibt. Hier ist aber von 180 Passagieren die Rede. Wie auch immer, sowas (dass Crew und Passagiere nochmal Geld sammeln müssen, um den Weiterflug zu ermöglichen) hat es in der Vergangenheit bei diversen Billigfliegern schon mehrfach gegeben. Immer kurz vor der endgültigen Pleite halt.


    PS: Das hier habe ich als Statement dazu in einem Luftfahrtforum gefunden. Mehr ist eigentlich nicht zu sagen: „One bent Asian business screwing another bent Asian business over a bunch of Asians wanting a cheap deal. Why is anyone either surprised or bothered ? “
     
  5. maclin

    maclin New Member

    Marktwirtschaft.

    http://www.austrianwings.info/2011/11/comtel-air-hat-flugbetrieb-offenbar-eingestellt/
     

Diese Seite empfehlen