Nur mal kurz...

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von batrat, 5. November 2010.

  1. batrat

    batrat Wolpertinger

    ...ein Lebenszeichen von mir.

    Mein Vater ist vor ein paar Tagen gestorben. Gestern war Beerdigung.
    Bin deswegen etwas eingespannt und angespannt.

    Wird aber wohl bald wieder besser.

    Letztlich ist es eine Erlösung gewesen. So ganz ohne Persönlichkeit, dement, die eigenen Kinder nicht mehr erkennend, sehr schwach, meist Rollstuhl, Magensonde wegen Schluckstörung.....

    ....besser in einem neuen Leben.

    [​IMG]
     
  2. McDil

    McDil Gast

    Eigentlich sollte man es niemandem wünschen, dass alles wieder von vorne los geht . . .

    aber so meinst du es wahrscheinlich auch nicht.

    Dir und deiner Familie alles Gute!
     
  3. vulkanos

    vulkanos New Member

    R.I.P - möge er aus der besseren Welt niemals wieder in dieses Jammertal zurückkehren.
     
  4. pewe2000

    pewe2000 New Member

    Das tut mir sehr leid für Euch, Batrat! Es war wirklich eine Erlösung für ihn! Damit habe ich mich vor mehr als 20 Jahren beim Tod meines Vaters auch getröstet.

    Alles Gute Dir und Deinen Lieben!
     
  5. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    Armer Bat. Bei mir ist es jetzt gerade ein Jahr her, dass mein Vater starb. Bleib tapfer, ich tröste mich damit, dass es nun mal der Lauf der Welt ist. Und irgendwann sind wir dann dran.
     
  6. vulkanos

    vulkanos New Member


    ... dann aber plötzlich, unerwartet, schmerzlos. Das elendliche Dahinsiechen meiner Eltern ist mir nur allzu präsent.
     
  7. batrat

    batrat Wolpertinger

    Als Buddhist glaube ich genau dieses ! :nicken:
     
  8. batrat

    batrat Wolpertinger

    Und danke an alle, die hier geschrieben haben. :)
     
  9. maximilian

    maximilian Active Member

    Hallo Batrat,

    meine Begabung, wenn ich denn eine habe, liegt anderswo als im Finden der richtigen Worte zum richtigen Zeitpunkt. Zum Glück sorgt meine Arbeit meistens dafür, dass ich zum richtigen Zeitpunkt gar nicht anwesend bin. So auch hier.

    Trotzdem wünsche ich Dir/Euch, vor allem auch Eurem kleinen Kind, in den nächsten Tagen und Wochen den Verlust in positiver Weise verarbeiten zu können. Der Glaube an ein zukünftiges Leben hilft da sicher weiter, auch wenn er mir persönlich fehlt.

    Mich erinnert das daran, dass ich meine Eltern dieses Jahr noch gar nicht gesehen habe. Immer war die Arbeit oder andere Verpflichtungen wichtiger. Das ist absolut unverzeihlich und der Tag wird kommen, an dem ich mich dafür hassen werde. Ich habe gerade letzte Woche mit meinem Vorgesetzten gesprochen deswegen. Nächstes Jahr wird das anders werden, definitiv. Das Leben ist zu kurz, um seine Angehörgen zu vernachlässigen.

    Alles Gute,
    Maximilian
     
  10. McDil

    McDil Gast

    und ich hoffe, dass genau dieses nicht eintritt.
     
  11. vulkanos

    vulkanos New Member

    Ich auch, und notfalls zettele ich in der Astralebene einen Aufstand aller reinkarnationsunwilliger Seelen an. Nichts, aber auch gar nichts könnte mich dazu bewegen, auf diese Scheißkugel zurück zu kehren. Der Ausdruck stammt übrigens aus Alien IV oder V (?)
     
  12. McDil

    McDil Gast

    Ginge allenfalls noch so ganz kurz als Stechmücke: Einmal Blut saugen und gleich geklatscht!

    btw: Eine wahrhaft edle Vita, verglichen mit Finanzdienstleistern, die jahrelang Blut saugen, ohne je geklatscht zu werden.
     
  13. batrat

    batrat Wolpertinger

    Dafür gibt es das Nirwana http://de.wikipedia.org/wiki/Nirwana :)
     
  14. McDil

    McDil Gast

    Ich finde, dass man auf das Nirwana nach Ansicht der Buddhisten zu lange warten muss.
     

Diese Seite empfehlen