NVidia 3 langsamer als 2.5 !

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macmercy, 4. April 2002.

  1. macmercy

    macmercy New Member

    Habe mir mal das Update gezogen (US) und mit Hilfe von Tomeviewer installiert. Treiber-Version 3.0 us statt original 2.5 deutsch installiert und mit Unreal Tournament auf dem neuen iMac (G-Force 2) getestet.

    Fazit:

    3.0 = 44 fps durchschnittlich

    2,5 = 59 fps durschnittlich

    Also: Verschlimmbesserung - deutlich spürbar. Wenn jemand andere Erfahrungen gemacht hat, Info wäre nett.
     
  2. spock

    spock New Member

    ich habe eine Geforce2 aus dem Quicksilver im Cube laufen; ich hatte dann ein Firmware Update für die GraKa (2.1.1) installiert, danach ist die Grafikperformance laut Norton etwas geringer als vorher;

    seitdem ändere ich nichts mehr . Der 2.4 Treiber D läuft bestens - basta;

    was für ein update ist das überhaupt ?! von Apple oder direkt von NVidia für nachgerüstete Karten ? - das wäre dann sowieso nicht optimal.....

    PS: womit kannst Du die fps zählen ??
     
  3. macmercy

    macmercy New Member

    Apple NVidia 3.0 us Update - mit "Tomeviewer" aber auch auf deutschem System installierbar, Grafik-Power kann man nie genug haben ;-)

    War natürlich etwas zu früheilig mit meinem Gemecker (aber so kennt man mich ja...) denn:

    Hatte den Test unter UT mit Rave laufen. Hab dann mal OpenGL getestet und siehe da: Die neuen Treiber sind doch schneller! Knapp 15 fps mehr als vorher (entspricht ca. 20%) - Klasse! Ich Dussel wusste gar nicht, das es für UT eine extra GL-Version im Ordner "Extras" gibt. Nach Installation, Ändern der UT.ini und Update auf 436 rennt UT jetzt wie die Sau (OpenGL) - Rave ist aber dafür definitiv 20% langsamer geworden.

    Frames testet man, indem man im Toolsmenü den mittleren Punkt aktiviert (sitze z.Zt. am PC, weiß den Namen nicht mehr) - im Spiel werden dann kontinuierlich die aktuellen und schnellsten fps angezeigt. Yeah!
     
  4. spock

    spock New Member

    klingt gut - werde es bei Gelegenheit mal testen.....
     
  5. df

    df New Member

    Mac OS 9 gamers should be happy to hear that the drivers for nVidia cards have recently been updated to version 3.0. The update covers the full range of cards currently available for the Mac platform, including the GeForce2 MX, GeForce3, and GeForce4 MX.

    Some gamers who have downloaded and tested the drivers have posted favorable results at VersionTracker. Reports include noticeably faster window scrolling and dragging as well as improved frame rates in tested games. One reader even went so far as to report doubled framerates:

    Man, this is totally awesome. I have a PC PNY GeForce2 MX 400 flashed for Mac, and my framerates in Oni and Quake 3 are twice as high.

    A reader at Accelerate Your Mac! reports that the update requires Mac OS 9.2, and would not install on 9.1. [The requirement may be specifically for OpenGL 1.2.2, which was first included in Mac OS 9.2 and is not available separately.  Ed.]

    The driver update is available through the Software Update control panel. Those who wish to download it manually can also find it at Apple's site.

    Bei Insidemacgames gefunde

    gruss

    df
     
  6. spock

    spock New Member

    @macmercy

    könntest Du mir das mit der OpenGL Version nochmal erklären ?

    ich habe hier die original UT-CD (version 430) plus Playmax Update CD 436, ausserdem nochmal das 436 Update als Download;

    ich finde jedoch nirgendwo einen openGL Treiber, es wird beim Starten nicht angeboten (nur Glide, Rave und SW-rendering);

    wo genau hast Du die openGL-Version gefunden ??

    Danke , Gruß, spock
     
  7. macmercy

    macmercy New Member

    @spock

    Ja, genauso blöd hab ich auch geguckt - bis mich jemand aufklärte... Also:

    Musste allerdings UT-Ordner komplett löschen und neu von CD installieren (ich mache immer Full-install), ein schon upgedatetes UT meldete immer Fehler.

    Auf der Original-CD (Ich hab die 400) ist auf der obersten Ebene ein Ordner "Extras" (neben dem U-MOD (um MODs zu installieren) findest Du darin "UnrealTournamentGL" als .sea - entpacken. Nun erhälst Du eine .ini (für GL - brauchst Du aber nicht, dazu später mehr) eine Info-Datei und ein neues Unreal Tournament-Programm. Dieses gegen das originale im UT Ordner tauschen. Jetzt machst Du das Update auf 436. Beim Update ist auch ein ReadMe, daß erklärt, daß man die .ini für die GL-Version doch nicht mehr braucht. Hier wird auch genau erklärt, wie Du UT dazu bringst, die GL-Version zu nutzen (1 Zeile in der Unreal Tournament.ini muß getauscht werden und aus dem ReadMe ein ganzer Abschnitt mit copy & paste ebenfalls in die Unreal Tournament.ini rein - am besten ein Stück über die betreffende Zeile). Ich musste gestern abend auch ein bißchen tüfteln - aber dann gings. UT startet im GL-Modus (kannst Du in den Preferences kontrollieren) und rockt (durchschnittlich 50 - 80 fps, bei 32 bit, alles auf "high" gesetzt und 1024 x 768 am neuen iMac)!

    Bei Problemen mail mich heute abend mal an (sitze im Moment am PC) - ach ja: die GL-Version braucht statt 107 MB Zuteilung gerne 135 MB - aber man hat's ja ;-)

    mac-mercy@t-online.de
     
  8. spock

    spock New Member

    es klappt !

    nach einigen Anlaufproblemen läuft UT unter OpenGL - sogar in höheren Auflösungen als unter Rave; insgesamt ist das Bild generell heller eingestellt und bei gleichen Preferenzen läuft Rave bei mir (NVidia Treiber 2.4) etwas flüssiger als open GL - fps 45-50;

    interessanterweise wurde mir OpenGL nicht im Startmenü angeboten, aber es ist per command voreingestellt;

    den 3.0 Treiber kann ich zur Zeit nicht installieren - warte auf die deutsche Version (wo bekomme ich tomeviewer her - versiontracker vermutlich ?);

    hab´jetzt sowieso noch was wichtigeres zu tun

    Danke für die Tipps , spock
     
  9. macmercy

    macmercy New Member

    s bei Versiontracker) die 6 Systemerweiterungen extrahieren und gegen die alten austauschen.

    Kleiner Tip:
    Wenn Du UT mit OpenGL an's Laufen bekommen hast, mach Dir eine Kopie der "Unreal Tournament.ini" und leg sie in einen Ordner "ini für GL" gut weg. Ebenso machst Du es mit der "Unreal Tournament.ini" für Rave, auch die packst Du in einen Ordner "ini für Rave" zur Seite.
    Wenn Du dann mal wechseln willst - einfach die entsprechende "Unreal Tournament.ini" in den UT-Ordner KOPIEREN und starten. So brauchst Du die Änderungen für GL nie mehr neu eingeben.
     
  10. spock

    spock New Member

    - habe inzwischen die 3.0 Treiber von NVidia/Apple installiert und bin am experimentieren;

    da ich zwei Partitionen mit 9.2.2 habe und auch UT jetzt doppelt installiert habe , kann ich alles miteinander vergleichen; ich kann bei der openGL-Version übrigens die Helligkeit nicht regulieren

    bei den fps ist der Unterschied nicht so deutlich wie bei Dir, jedoch läuft openGL subjektiv deutlich besser mit dem 3.0 Treiber, Rave dafür besser mit dem 2.4 Treiber; andere Spiele (Elite Force) laufen auch mit dem 3.0 einen Tick besser;

    sicherlich ist die restliche Hardware bei mir auch limitierend (Cube 450 MHZ), ausserdem ist die GraKa ja eigentlich nicht original (glaube aber Dieselbe wie damals im Apple Store - da gab es ja "NVidia-Cubes");

    auf jeden Fall kann ich Deine Erfahrung mit den neuen Nvidia-Treibern bestätigen - sollte man machen;

    Danke auch nochmal für die openGL Tipps

    für alle , die "tomeviewer" suchen:

    http://www.versiontracker.com/redir.fcgi/kind=1&db=mac&id=4561/TomeViewer.sit

    für alle die den neuen Nvidia G4 - Treiber suchen:

    http://downloAd.info.apple.com/Appl...pheral/Video/NVIDIA_Driver_Update_3.0.smi.bin

    Gruß, spock
     

Diese Seite empfehlen