Nvidia Geforce GT650m - statt nette grafik ab in die Finsternis!

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Denikey, 9. April 2013.

  1. Denikey

    Denikey New Member

    Hallo erst mal!

    ich habe ein mid 2012 er macbook pro (ohne retina aber) und folgendes Problem:

    für diverse programme brauchte ich in der zweiten Partition ne windows Installation. (win 8 ich trottel aber egal...)
    so weit so gut...alles funktionier super...BIS:
    wenn ich die aktuellen nvidia treiber für die Geforce GT650m installiere, dann ist die monitor helligkeit schlagartig auf einen Bruchteil der eigentlichen stärke reduziert und von da an ist das arbeiten in windows ein einziges fischen im trüben!...
    löscht man alle nvidia treiber wieder so ist alles wieder in Ordnung!...sozusagen mit außnahme der grafik leistung natürlich, da ist man bekanntlich nicht mehr so toll aufgestellt ohne Treiber

    unter win 7, dass ich als testversion ausprobiert hatte, war da kein problem zu verzeichnen

    was kann ich da nun tun ohne extra ein neues ALTES windows zu kaufen?
     
  2. dimoe

    dimoe New Member

    Was heißt aktuelle Treiber?

    Apple hat mit dem Bootcamp Update von vor 4 Wochen doch vermutlich ordentliche Treiber für Windows 8 beigepackt:
    http://support.apple.com/kb/HT5639?viewlocale=de_DE

     
  3. Denikey

    Denikey New Member

    hm ja stimmt schon...aber aus irgendeinem Grund ist so die allgemeine leistung total grausam...
    hab da ein bestimmtes spiel mal getestet was ich des öfteren mal nutze (ist schon sehr alt und funktioniert eben nur unter windows)

    falls das irgendwie bekannt ist: Dark Age of Camelot

    da hat man dann nur ein ruckeln ohne ende...

    und das liegt auf gar keinen fall an der allgemeinen Rechenleistung des MacBooks, weil die hardware anforderungen wirklich nicht hoch sind...
     

Diese Seite empfehlen