NVidia GForce II MX

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von zirbelkiefer, 19. September 2001.

  1. zirbelkiefer

    zirbelkiefer New Member

    Diese so hoch gelobte Grafikkarte ist fuer den Alltagsbetrieb an einem grossen Monitor (1920 x 1200) offenbar der ATI Rage 128 unterlegen: Die analoge Videobandbreite ist ueber 1280 x 1024 Bildschirmaufloesung nicht mehr zu gebrauchen, sie benimmt sich wie ein hervorragender Weichzeichner. Wer also nicht in Echtzeit rendern muss und mit einem Bildschirnrefresh von 0.1 Sekunde zufrieden ist, sollte die teure GForcekarte seinem Haendler in Zahlung geben und eine preiswerte ATI-Karte plus ca. 300 DM mit nach Hause nehmen.
     
  2. XYMOS

    XYMOS New Member

    hi,

    es ist leider bekannt, das sich die nvidia karten nicht durch schärfe in hohen auflösungen auszeichnen. ich selber setzt schon immer auf ATI.

    gruss

    xymos
     
  3. DualDis

    DualDis New Member

  4. NeZZie

    NeZZie New Member

    Viele Matrox Karten sind sogar noch einen
    Tick schärfer als ATI. Hoffentlich
    besinnt sich Apple wieder und wirft
    die NvidiaSpielekarten aus dem Programm,
    als Erstausrüster; wer spielt denn schon zum Grossteil seiner Zeit am Mac?

    Da wurde wieder mal auf einen Hype gesetzt, welcher sich nicht an der Kundschaft orientiert: In den Highendmodellen stecken Gamekarten; gruselig. Ist wohl eine Trotzreaktion von Apple: iMac User haben sich beschwert (nicht wenige), dass der Rechner nicht zum spielen tauge. Die Antwort von Apple war: Der ist ja auch nicht für Spieler gedacht. Da braucht man schon die Max im Tower.

    Jetzt kauft sicher jeder nen 6000,- DM Rechner zum spielen; bestimmt! ;)

    Oder die verwaschene Darstellung ist nötig, damit es selbst bei 1600 auf dem
    CinemaDisplay nicht pixelig wirkt, wegen der Grösse. Genau das richtige für`s Lay.

    *g*
     

Diese Seite empfehlen