O MEIN GOTT HILFE !

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von derfiesefuchs, 7. April 2003.

  1. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    ich hatte den ipod hinten im gartenhaus liegen, ca. 2 tage, war zwar n bissl kälter aber das dürfte ja eigentlichegal sein...

    problem:

    er geht nich an
    nich anner steckdose
    nich am mac
    nich mit dem 3-knopf-reset

    was tun ?

    schnell, ich bin echt verzweifelt !
     
  2. ipossum

    ipossum New Member

    hast ihn sofort angemacht nach dem reinholen?
     
  3. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    ne erst n bissl rumliegen lassen
     
  4. ipossum

    ipossum New Member

    und am mac anschliessen?
     
  5. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    ja is nich,bringt nix :(
     
  6. ipossum

    ipossum New Member

    vielleicht über nacht mal am netz anschliessen und morgen kucken?
     
  7. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    ja aber da tut sich gar nix, so echt nix, display geht nich an, nix :(

    ahhhhhhhh
     
  8. ipossum

    ipossum New Member

    versuchs mal, vielleicht berappelt er sich wieder, viel erfolg
     
  9. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

  10. Hottehue

    Hottehue New Member

    Hold-Taste versehentlich aktiviert?
     
  11. munxar

    munxar New Member

    Hatte ich auch mal. Mach mal nen Reset:
    Drücke die Taste hoch und die Taste runter beide gleichzeitig ein paar Sekunden. Wenn dein Teil immer noch nich geht ...
    -> Danke, lieber Apple Store für einen Neuen
    ;-)

    Gruß Munx
     
  12. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    ich versuchs, und hold is nich an :)
     
  13. Imothep

    Imothep New Member

    Lass länger (10 Minuten) angesteckt, hatte dasselbe Phänomen auch mal. Scheinbar Akku tiefentladen oder so, aber nach längerem Laden (15 Minuten) sollte er wieder laufen... hoffentlich!
     
  14. Macowski

    Macowski New Member

    konsultier mich mal via icq
     
  15. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    kacke gez isser am strom und wird wärmer und wärmer ( noch nich wirklich heiss oder so) aber reset und alles klappt immernoch nich :(
     
  16. Macowski

    Macowski New Member

    Vorsicht in eisigen Zeiten!
    Im frostigen Kofferraum sind
    mobile Geräte gefährdet
    Wenn sich die Temperaturen dem Gefrierpunkt nähern, ist das Notebook in Gefahr - mitsamt der dazu gehörenden Peripheriegeräte. Wer die mobile Computerausrüstung im kalten Kofferraum lässt, erlebt nicht selten böse Überraschungen: Frost kann zum Beispiel einen LCD-Schirm beschädigen. Der Begriff "Liquid Cristal Display" macht deutlich, dass es sich hier um eine "Flüssigkristall"-Technologie handelt, die in frostigen Zeiten beeinträchtigt, wenn nicht beschädigt werden kann. In harmlosen Fällen wird die LCD-Anzeige zumindest sehr träge. Schlimmer ist die Gefahr von Kondenswasserbildung in mobilen Rechnern oder in der Steuerelektronik von externen Geräten: Durch Kurzschlüsse, die von feinsten Wassertropfen verursacht werden, kann es Störungen oder gar bleibende Schäden geben. besonders empfindlich sind die Spindelmotoren von Laufwerken. Und noch ein Punkt, der zu beachten ist: Tiefe Temperaturen führen zu einer drastischen Verringerung der Akku-Kapazität und damit zu schnellen Notebook-Ausfällen, die bei professioneller Nutzung oft fatale Auswirkungen haben.
     
  17. derfiesefuchs

    derfiesefuchs New Member

    vielleicht sollte ich morgen inner schulkapelle n gebet für den kleinen ipod sprechen, aber vielleicht schafft ers ja auch noch ......
     
  18. harald

    harald New Member

    der ipod - wie deine maus?
     

Diese Seite empfehlen