OCR-Software gesucht

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von MacBelwinds, 6. Januar 2009.

  1. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Nach Umstieg auf einen Intel-Mac funktioniert mein ReadIris 7 nicht mehr. Hat jemand eine Idee, wo ich eine preiswerte OCR-Lösung finden, die keine 100 oder mehr EURONEN kostet? Es darf auch gerne eine funktionierende Free- oder Shareware sein. Bei Macupdate und Konsorten bin ich nicht so recht fündig geworden...
     
  2. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Könnte es vielleicht sein, dass du schon eine hast, ohne es zu wissen?
    Arcobat Pro kann das – und zwar sehr gut.
     
  3. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

    Deine hohe Meinung von mir ehrt und rührt mich. :) Aber Acrobat Pro habe ich auch nicht. Andere Ideen?
     
  4. mac_heibu

    mac_heibu Active Member

    Ich sagte das nur, weil mindestens 9 von 10 Acrobat-Anwendern nichts von dieser Funktion wissen …
     
  5. MacBelwinds

    MacBelwinds New Member

  6. edwin

    edwin New Member

    Bei meinem Scanner lag eine einfache Software bei.
    Per Zufall durch "spielen" entdeckt.
     
  7. bix

    bix New Member

    soweit ich weiß gibt es als kommerzielles ocr-programm nur noch readiris, der (abgespeckt?) bei den hp-scannern beiliegt. Sonst kannst Du es sich auch bei <a href="http://www.macupdate.com/search.php?keywords=ocr&starget=google">macupdate </a>probieren, wo noch das eine oder andere unerwartete programm auftaucht, wie zum beispiel PDFpen oder das nicht mehr existierende Omnipage. Bei Devon Think ist auch ein ocr drin enthalten.

    Gruß, Bix.
     
  8. mischi

    mischi New Member

    von Epson gibt es eine Loesung (fuer deren Scanner) ... allerdings bist Du readiris verwoehnt ... es gibt m.W. nix besseres ...
     
  9. MacTruth

    MacTruth New Member

Diese Seite empfehlen