1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Wir danken allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben.

Öffnen des iMac DV400 (und Austauschen der Festplatte).

Dieses Thema im Forum "How to..." wurde erstellt von Martin13, 2. September 2004.

  1. Martin13

    Martin13 New Member

  2. Zerwi

    Zerwi Wiederhergestellt

    An die Pufferbatterie kommt man auch ohne Gehäuse öffnen. Einfach den Deckel öffnen, hinter dem sich RAM und Airport verbergen. Eine installierte Airport-Karte rausnehmen, damit man besser drankommt. Wenn man auf dem Mainboard nach hinten schaut, sieht man die Pufferbatterie. Diese kann man *VORSICHTIG* mit einem kleinen Schraubendreher heraushebeln. Mit der Hand kann man dann die Batterie rausnehmen. Die neue Batterie dann sachte von hand aufsetzen und sanft reindrücken Und gut.
     
  3. HebieDtld

    HebieDtld New Member

Diese Seite empfehlen