Öffnen von Downloads

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von mrneu, 23. Mai 2004.

  1. mrneu

    mrneu New Member

    Hab mir den neuen VLC-Player und camino runtergeladen. Danach wurden die .dmg Dateien gemountet und das berühmte Laufwerkssymbol erscheint auf dem Arbeitsplatz. Soweit so gut.
    Bei doppelklick auf das Laufwerk, sollte dieses sich ja "öffnen". Aber nichts dergleichen. Es verschwinden kurz alle Symbole auf dem Schreibtisch, aber es öffnet sich kein Fenster. Zur erst an Fehler der Dateien gedacht. Aber bei zwei verschieden, gibt mir zu denken.
    Woran kanns liegen. Programme nicht mehr für 10.2 gedacht ?



    10.2.8
    ;(
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    An 10.2 liegt es nicht.

    Vieleicht hilft es schon , wenn man den Finder mal neustartet.
     
  3. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ganz genau weiss ich es nicht aber
    Hast Du mal die cron-jobs laufen lassen->praktischer Weise mit Macjanitor?
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/10491

    Bei mir waren nach einem Download die Icons nicht mehr sichtbar - nur noch die Schrift - danach(Macjanitor) hat es wieder funktioniert - alles sah wieder normal aus.

    Ansonsten - nochmal runterladen.
     
  4. mrneu

    mrneu New Member

    finder neustart hilft nicht
    nochmal runterladen hilft nicht
    macjanitor (müsste ich erst runterladen, aber danach öffnen ==> ist ja das problem)

    wenn ich das "Laufwerk" einmal anklinke und dann via Finder den Knopf Information einblenden drücke erscheint logischerweise ein Fenster mit folgenden Inhalt

    z.B: Camino
    Art: Volume
    Ort:Desktop:
    Erstellt: Datum
    Geändert: Datum
    Format: Mac Os Extended
    Kapazität: 20,50 MB
    Verfügbar: 44 KB
    Benutzt: 20,5 MB ( 21.549.056 Bytes)

    Ist auch keine Hilfe
    :confused:
     
  5. mrneu

    mrneu New Member

    Hab mir den neuen VLC-Player und camino runtergeladen. Danach wurden die .dmg Dateien gemountet und das berühmte Laufwerkssymbol erscheint auf dem Arbeitsplatz. Soweit so gut.
    Bei doppelklick auf das Laufwerk, sollte dieses sich ja "öffnen". Aber nichts dergleichen. Es verschwinden kurz alle Symbole auf dem Schreibtisch, aber es öffnet sich kein Fenster. Zur erst an Fehler der Dateien gedacht. Aber bei zwei verschieden, gibt mir zu denken.
    Woran kanns liegen. Programme nicht mehr für 10.2 gedacht ?



    10.2.8
    ;(
     
  6. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    An 10.2 liegt es nicht.

    Vieleicht hilft es schon , wenn man den Finder mal neustartet.
     
  7. mausbiber

    mausbiber New Member

    Ganz genau weiss ich es nicht aber
    Hast Du mal die cron-jobs laufen lassen->praktischer Weise mit Macjanitor?
    http://www.versiontracker.com/dyn/moreinfo/macosx/10491

    Bei mir waren nach einem Download die Icons nicht mehr sichtbar - nur noch die Schrift - danach(Macjanitor) hat es wieder funktioniert - alles sah wieder normal aus.

    Ansonsten - nochmal runterladen.
     
  8. mrneu

    mrneu New Member

    finder neustart hilft nicht
    nochmal runterladen hilft nicht
    macjanitor (müsste ich erst runterladen, aber danach öffnen ==> ist ja das problem)

    wenn ich das "Laufwerk" einmal anklinke und dann via Finder den Knopf Information einblenden drücke erscheint logischerweise ein Fenster mit folgenden Inhalt

    z.B: Camino
    Art: Volume
    Ort:Desktop:
    Erstellt: Datum
    Geändert: Datum
    Format: Mac Os Extended
    Kapazität: 20,50 MB
    Verfügbar: 44 KB
    Benutzt: 20,5 MB ( 21.549.056 Bytes)

    Ist auch keine Hilfe
    :confused:
     

Diese Seite empfehlen