OEM Prodrukt?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von curious, 8. September 2002.

  1. curious

    curious New Member

    ...taucht immer wieder bei Ebay auf bei Softwareangeboten: kein OEM Produkt.
    Äaaaah, was ist das OEM?

    gruß

    curious
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

  3. deumel

    deumel New Member

    Original Equipment Manufacturer, meint dass die Software o.ä. nur an Hardware Produzenten verkauft wird, damit diese es mit ihrer hardware vertreiben können. Also sowas wie Photoshop Elements beim Scanner, aber auch z.B. Windows auf der Dose etc. Rechtlich unbedenklich ist der Verkauf von sowas nicht unbedingt, da die Linzenzbedingungen meist ausdrücklich den verkauf ohne besagte Hardware etc. verbieten.
     
  4. deumel

    deumel New Member

    Da kann ich auch schneller sein, wenn ich nur nen Link setzte ......:)
     
  5. curious

    curious New Member

    thanks Deumel!

    danke für deine Antwort
    ...gut zu wissen, das! (vor allen das mit dem Weiterverkauf), da kommt man ohne weiteres nicht so drauf.

    gruß

    curious
     
  6. curious

    curious New Member

    ...puuuh, was für ein langer Text ...
     
  7. grufti

    grufti New Member

    Ganz prima erklärt, kann ich echt nicht meckern.
    Wollte das auch grad erläutern. Aber das Alter, das Alter...
    Kann über die fixen jungen Leut nur noch staunen.

    Grüßle
     
  8. Mekki Messer

    Mekki Messer New Member

    > ... verkauf ohne besagte Hardware etc. verbieten<
    Manchmal lässt sich solche Software auf einem fremden Computer gar nicht installieren
     
  9. deumel

    deumel New Member

    Gräm Dich nicht, dafür hast Du die Weisheit des Alters :)
     
  10. grufti

    grufti New Member

    deumel, nur so:

    vor einer halben Stunde hab ich bir eingebildet, was denken zu müssen.
    Scheiße, keine Zigaretten mehr da. In der Kasse des Betriebs nach Kleingeld gesucht und gottseidank auch gefunden.

    Und dann steh ich in meiner grenzenlosen Weisheit mit dem Autoschlüssel vor der Eingangstür und drück aufs Knöpfle und drück und drück.... nix isch passiert...

    Es ist gscheiter Hutsempel zu einem wie mir mit seiner geballten Weisheit des Alters zu sagen. Oder alzi.

    Ja bin ich ein Granatenseckel.

    :)
     
  11. deumel

    deumel New Member

    Nee, das sollte dir nur sagen, hör auf zu rauchen :)
     
  12. timmra

    timmra New Member

    Laut einem BGH-Urteil, wo es um den Weiterverkauf von Windows-OEM Versionen ging, ist der Weiterverkauf von OEM-Software in Deutschland nicht untersagt!
     
  13. deumel

    deumel New Member

    Aha, gut zu wissen. War mir neu.
     
  14. petervogel

    petervogel Active Member

    da kann ich auch noch was beisteuern, was mir eine tante von adobe gesagt hat:
    beim erstverkauf darf oem software nur mit der hardware abgegeben werden, wie oben geschrieben. d.h. ein händler darf oem-versionen nicht als normale softwareversion verkaufen.
    wenn man oem-software mal mit einem gerät erstanden hat, dann kann man sie beliebig als vollversion weiter verkaufen und sie wird auch (von adobe jedenfalls) als stand alone vollversion behandelt.
    bei den software bundles (adobe design collection, etc.) geht das genauso. da kann man auch einen bestandteil als vollversion verhökern. das ist ganz gut zu wissen, da oftmals eine bundle version wesentlich billiger ist als eine einzel version und wenn man dann ein oder zwei proggies davon verkauft, dann kann man einen haufen geld sparen.
    peter
     

Diese Seite empfehlen