Off Topic: Hellinger, Familienaufstellung

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von unterwurzacher, 19. Februar 2004.

  1. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

    Mich würde interessieren, ob irgend jemand hier mit dem im Betreff angeführtem Erfahrung hat.
    Meine derzeitige Einstellung:
    Sehr kritisch bis ablehnend gegenüber Herrn Hellinger, distanziert aber doch neugierig zur Familienaufstellung. Ich habe einen lieben Menschen, der an so einer Aufstellung teilgenommen hat, und ich weiss einfach nicht, was ich davon halten soll. Es gibt im Netz soviel zu dem Thema...

    Das Forum ist keine Seelsorgeanstalt, ok. Vielleicht hab ich Glück, und jemand mit negativen oder positiven Erfahrungen hat was dazu zu sagen ... und hilft mir, das Ganze einzuschätzen und mir bei der Meinungsbildung zu helfen.
    Reinhard
     
  2. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hellinger ist unter Fachleuten umstritten.

    Nicht die Familienaufstellung als solche -
    Das ist ein brauchbares Arbeitsmittel.

    -
    Sein eigenes auftreten in seinen Seminaren wird von Therapeuten als kritisch empfunden.
     
  3. johnwauki

    johnwauki Gast

    um was geht's da ?

    JW
     
  4. Duc916

    Duc916 New Member

  5. carlo

    carlo New Member

    Das resultat des einsatzes dieser oft hilfreichen methode hängt auch sehr vom gruppendynamischen können des trainers/therapeuten/... ab. Insbesondere davon, wie sensibel und diagnostisch geschult der- bzw. diejenige ist. Es kommt leicht zu sehr verunsichernden erfahrungen, was an sich nicht schlimm ist, im gegenteil sogar sinnvoll sein kann. Nur muss man dann darauf achten, dass niemand in tiefer verunsicherung das set verlässt und mit sich allein ist. Wichtig ist immer, den sack am ende wieder zuzumachen, um das mal salopp zu formulieren.

    Ich würde mich (und alle anderen beteiligten) vorher sehr eingehend über qualifikation, erfahrung und arbeitsweise des "aufstellers" informieren und auch nur dann einsteigen, wenn ich ein gutes gefühl dabei habe. Vor propheten und heilsbringern sein gewarnt...
     
  6. johnwauki

    johnwauki Gast

    ohne worte

    JW

    *kopfschüttel*
     
  7. RaMa

    RaMa New Member

    gibts da eine kurzzusammenfassung?
    ich hab nicht die zeit all dies umsonst zu lesen?

    was macht der bert?

    ra.ma.
     
  8. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

    Guten Morgen,

    dank euch für die Erfahrungen, Einschätzungen und Tipps und Links.

    Reinhard
     
  9. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

  10. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

    Gibts echt keinen MacUser, der persönlicher Erfahrung mit Aufstellungen hat? Gibts doch nicht, der Macerer kennt alles:confused:
     
  11. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

    nun ja, meine liebste (und das meine ich so, wie es geschrieben steht), war mal auf so einem event. ich habe jetzt unzählige pro und kontra beiträge vom netz gesaugt, und weiss nach wie vor nicht, was ich von dem allen halten soll.

    deswegen die frage nach einem NICHT jünger von hellinger - objektivität wäre gefragt...
     
  12. friedrich

    friedrich New Member

    Was ist schon Objektivität, geht ja nicht um Matheformeln.
    Selbst Scharlatane können Gutes bewirken.

    Wenn Du trotz der intensiven Beschäftigung Probleme damit hast, bist Du wahrscheinlich ziemlich nah dran an einer gewissen objektiven Betrachtungsweise.
     
  13. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Kurze Anfrage:
    Weshalb interessierst Du dich für Die Therapieform der Familienaufstellung, wie sie Hellinger entwickelt hat und anwendet ?
     
  14. unterwurzacher

    unterwurzacher New Member

    Mich würde interessieren, ob irgend jemand hier mit dem im Betreff angeführtem Erfahrung hat.
    Meine derzeitige Einstellung:
    Sehr kritisch bis ablehnend gegenüber Herrn Hellinger, distanziert aber doch neugierig zur Familienaufstellung. Ich habe einen lieben Menschen, der an so einer Aufstellung teilgenommen hat, und ich weiss einfach nicht, was ich davon halten soll. Es gibt im Netz soviel zu dem Thema...

    Das Forum ist keine Seelsorgeanstalt, ok. Vielleicht hab ich Glück, und jemand mit negativen oder positiven Erfahrungen hat was dazu zu sagen ... und hilft mir, das Ganze einzuschätzen und mir bei der Meinungsbildung zu helfen.
    Reinhard
     
  15. gratefulmac

    gratefulmac New Member

    Hellinger ist unter Fachleuten umstritten.

    Nicht die Familienaufstellung als solche -
    Das ist ein brauchbares Arbeitsmittel.

    -
    Sein eigenes auftreten in seinen Seminaren wird von Therapeuten als kritisch empfunden.
     
  16. johnwauki

    johnwauki Gast

    um was geht's da ?

    JW
     
  17. Duc916

    Duc916 New Member

  18. carlo

    carlo New Member

    Das resultat des einsatzes dieser oft hilfreichen methode hängt auch sehr vom gruppendynamischen können des trainers/therapeuten/... ab. Insbesondere davon, wie sensibel und diagnostisch geschult der- bzw. diejenige ist. Es kommt leicht zu sehr verunsichernden erfahrungen, was an sich nicht schlimm ist, im gegenteil sogar sinnvoll sein kann. Nur muss man dann darauf achten, dass niemand in tiefer verunsicherung das set verlässt und mit sich allein ist. Wichtig ist immer, den sack am ende wieder zuzumachen, um das mal salopp zu formulieren.

    Ich würde mich (und alle anderen beteiligten) vorher sehr eingehend über qualifikation, erfahrung und arbeitsweise des "aufstellers" informieren und auch nur dann einsteigen, wenn ich ein gutes gefühl dabei habe. Vor propheten und heilsbringern sein gewarnt...
     
  19. johnwauki

    johnwauki Gast

    ohne worte

    JW

    *kopfschüttel*
     
  20. RaMa

    RaMa New Member

    gibts da eine kurzzusammenfassung?
    ich hab nicht die zeit all dies umsonst zu lesen?

    was macht der bert?

    ra.ma.
     

Diese Seite empfehlen