Off Topic: @XBOY

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von MacELCH, 1. August 2001.

  1. MacELCH

    MacELCH New Member

    Sicherlich ein wenig ungewoehnlich in einem Computer Forum, aber hier kann man ja fast alles reinschreiben.

    Auch wenn es Dich persoenlich vielleicht nicht betrifft, moechte ich (hetero) Dir und allen anderen bisexuellen zum heutigen erfolgreichen Tag gratulieren.

    Stichwort Homoehe, falls Ihr es noch nicht gespannt habt.

    Gruss von einem toleranten

    MacELCH

    P.S. ich hoffe, dass es in Bayern auch bald soweit ist.
     
  2. Convenant

    Convenant Haarfestiger

    ;-)

    PS.: Heisst es nicht Frei statt Bayern?! *ggg*
     
  3. Xboy

    Xboy New Member

    Hey, das iss ja süss!

    Das Du daran gedacht hast! *gerührtbin*

    Das einzige Problem ist jetzt, dass ich in Wien wohne und es in Österreich sicher noch 3 Jahre dauert, bis es hier durch ist!

    Aber es ist schon mal ein Schritt nach vorne!

    Vielen Dank nochmal!!

    Liebe Grüsse,
    Mario
     
  4. sternenacht

    sternenacht New Member

    hi,
    ich drueck euch die daumen, dass das in ö-land einfacher klappt als in der b(ananen) republik deutschland.

    greetings

    holger
     
  5. MacELCH

    MacELCH New Member

    Naja, wenn es dann in Bayern bis Jahresende durch ist, dann koennt Ihr ja einreisen und hier heiraten - oder geht das nicht ?

    Gruss

    MacELCH
     
  6. Xboy

    Xboy New Member

    Also Heiraten könnten wir in D schon, nur wird das dann in Österreich nicht anerkannt.

    Sollte ein pärchen in D verheiratet sein und dann nach Ö auswandern, würden sie hier wieder als ledig gelten.

    Aber grundsätzlich gehts schon.

    Viele Heteros heiraten ja in Las Vegas oder sonst wo.

    Aber wenn ein ö schwules Pärchen in D heiratet und in Ö wirds dann erlaubt, gilt man automatisch als verheiratet.

    Ich hab mich vor einiger Zeit darüber informiert, aber nicht für D sondern für die Niederlande.

    Liebe Grüsse,

    Mario
     
  7. Xboy

    Xboy New Member

    @STERNENACHT

    Das dauert sicher um einiges länger als in D.

    Die österreichische Regierung hats ja noch nicht mal zu stande gebracht den §209 ( http://members.tripod.de/nico20ni/anders.html ) zu streichen.

    Das wird mal der erste schritt sein, und erst dann wird übers Heiraten gesprochen.

    Liebe Grüsse,

    Mario ( www.macnet.de.vu )
     
  8. sternenacht

    sternenacht New Member

    hi mario,
    die seite ist nicht mehr da, aber gehe ich recht in der annahme, dass es da um strafrecht in bezug auf gleichgeschlechtlichkeit geht?
    das ist ja steinzeit..... grusel.
    aber bayern, sachsen, hessen, tuehringen sind da ja auch nicht so weit weg von, leider.
    ich hasse es, wenn der staat in zwischenmenschliches (egal ob homo oder hetero) reinpfuscht.

    greetings

    holger

    ich hoffe, meine tochter muss nicht in einer welt aufwachsen in der wieder rosa dreiecke an den klamotten getragen werden muessen.
     
  9. MacELCH

    MacELCH New Member

    Das mit den rosa Dreiecken war ja richtig boese. Mal ganz ehrlich, ich glaube dem Hauptteil der Bevoelkerung ist es schlichtweg egal ob Homo- oder Heteroehe. Es gibt nur ein paar Sturrkoepfe, die der Meinung sind Waehlerstimmen womoeglich zu verlieren.

    Alles ziemlich geheuhelt, wenn der Stoiber irgendwo Privat waere, koennte ich mir durchaus vorstellen, das ihm die Homoehe ziemlich wurscht ist. Und auch auf der anderen Seite, wenn ich mir unsere Damen und Herren Politiker anschauen, die aus dieser Situation versuchen Kapital in Form von Beliebtheitspunkten bzw. Waehlerstimmen zu ergattern indem sie Trauzeuge/in spielen.

    Aber egal, Hauptsache es kommt Bewegung in die ganze Sache. Was mir allerdings durchaus aufgefallen ist - als Hetero - Homos koennen sich viel leichter in Hamburg in der Oeffentlichkeit zeigen als in Muenchen.

    In diesem Sinne eine gute Nacht

    MacELCH
     
  10. Xboy

    Xboy New Member

  11. sternenacht

    sternenacht New Member

    hi mario,
    hab ich es mir doch gedacht. da lag ich gar nicht so falsch...
    aber manchmal ist es nicht unbedingt eine befriedigung, recht zu haben.
    aber macelch hat recht: bewegung in die sache zu bringen ist ein anfang und sehr notwendig. ich habe einfach ein problem mit dieser scheuklappenmentalitaet. und politiker, naja was soll ich sagen, hoers dir einfach an nach einer wahl: 33% haben nicht gewaehlt und die esel reden von wahlsieg....

    greetz @all

    holger

    ps: auf deiner seite war ich vorher schon, aber ich habe den artikel ueber diesen paragrafen einfach ignoriert(mitlerweile nicht mehr) ;-)))
     
  12. donald105

    donald105 New Member

    das ist ja lustich!
    ich war neugierig, welcher der erste hier dokumentierte fred war.
    Vor 1 stunde sind wir zurückgekommen vom hochzeitsalbum-gucken, danke-kärtchen machen, rosa-dreiecke-schnitzen für die hochzeit unserer schwulen freunde.
    :party:
    so is dem leben.
    :D
     
  13. Jana_aus_Berlin

    Jana_aus_Berlin New Member

    So lebe ich
    einer von vielen
    kein Einzelfall.
    (Blumfeld)
     
  14. p.i.t.

    p.i.t. Ural-Silber

    ich weiss ja nicht wies in D ist, aber hier in unserem manchmal doch recht rückständigen alpenland ist das glaub vielen nicht NUR egal. hier trauen sich die schwulen und lesben nur sehr vereinzelt, hand in hand rumzulaufen, aus angst, angepöbelt zu werden. in zürich seh ich ab und zu welche, in bern leider fast nie. und poltitisch ist das nicht wirklich ein thema. das wird wohl noch äonen dauern, bis wir eine gesetzlich abgesegnete homoehe haben hier...
    :ärgerfresse:
     
  15. maiden

    maiden Lever duat us slav

    Irgendjemand hat ja auch mal gemutmaßt, daß es den Betonköpfen aus CDU und CSU nicht um irgendwelche christlichen "Werte" oder steuerliche Fragen in dieser Sache geht, sondern daß sie Schwule schlicht und einfach nicht ausstehen können. Irgendwie paßt doch alles zusammen: die ganze Diskussion um Zuwanderung, das saudumme und hirnlose Leitkulturgesülze und die Ablehnung von Schwulenehe. Alles mit dem latenten Unterton eines gewissen Maßes an Rassismus. Man der Wählerschaft nur mal über die Schulter hören, wenn sie sich an Stammtischen in Schwingung bringt. Gleichzeitig das miese und durchschaubare Geheuchel von christlichen Werten.
     
  16. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Also ich weiß ganz genau, dass Angie die Trauzeugin bei der Hochzeit von Wowi mit Welli macht.
     
  17. grufti

    grufti New Member

    Ach. Nicht der Kardinal Ratzinger?
     
  18. macixus

    macixus Hofrat & Traktorist

    Genaues weiß man erst dann, wenn man weiß, wie lange das Priesterseminar dauert. Also - gebe nie die Hoffnung auf! :klimper:
     
  19. Rotweinfreund

    Rotweinfreund + Jevers Liebhaber

    … der macht das Blumenmännchen.
     
  20. grufti

    grufti New Member

    :D hosianna :D hosianna :D

    Nachtrag:
    Herrlicher Cartoon, danke!
     

Diese Seite empfehlen