Off. v X SR 1: Lösungsansätze, Reaktione

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von hm, 27. Juni 2002.

  1. hm

    hm New Member

    Zum Thema Probleme mit dem Office v. X Service Release wurde heute bei Macnews folgender Beitrag gepostet.

    Viele Mac-Anwender haben weltweit über Probleme mit dem Service Release 1 für Microsoft Office v. X berichtet, welches vor knapp zwei Wochen veröffentlicht wurde. Geklagt wurde hauptsächlich darüber, dass Microsoft Word nach der Aktualisierung nicht mehr funktioniere. Viele Leser haben uns kontaktiert und Lösungsmöglichkeiten für das Problem beschrieben. Erfolgreich waren bei manchen Anwendern folgende Strategien:
    " Die Installation des Apple Repair Privileges-Update und eine wiederholte Installation des Service Release 1;
    " Das Ersetzen des Microsoft Office X-Ordners in "Applications" durch den gleichnamigen Ordner auf der Installations-CD für Office v. X und nochmaliges Applizieren des Service Release;
    " Die komplette Deinstallation des Office v. X-Pakets samt aller Voreinstellungsdateien und eine darauf folgende Neinstallation von Office inklusive Service Release.
    Von Problemen bei der erneuten Eingabe der Seriennummer von Office v. X nach der Aktualisierung berichten Besitzer von Mehrfachlizenzen des Programmpakets. In diesem Falle sollte der Support von Microsoft kontaktiert werden. Die Microsoft Business Unit hat nach eigener Aussage auf das negative Feedback zum Service Release 1 reagiert und interne Tests zur Isolierung des Problems durchgeführt, konnte die geschilderten Probleme aber bisher nicht nachvollziehen. (ms)

    Viel Glück
     
  2. olivervs

    olivervs New Member

    Office für Mac OS X lief bei mir vor dem Update gut. Ein paar seltene, kleinere Druckprobleme bei Word und Abstürze von Word (nicht Mac OS) direkt nach der Grammatikprüfung von Texten, ansonsten ok.

    Durch das Update ist PowerPoint deutlich schneller geworden und die Darstellung von Vektorgrafik ist in PowerPoint endlich Mac OS X würdig mit Aliassing. Keine Probleme durch das Update bei mir.
     
  3. AndreasG

    AndreasG Active Member

    Ich hatte ebenfalls keine Probleme, ohwohl OfficeX bei mir nicht mal im Application-Folder sondern ein Verzeichnis weiter unten liegt.

    Gruss
    Andreas
     

Diese Seite empfehlen