Office 2004 - ein Hit?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von raincheck, 18. Februar 2004.

  1. raincheck

    raincheck New Member

    Ich finde einige Features, wie zum Beispiel das Project Center und das Notebook, sehr interessant und vielversprechend. Ich werde mir Office 2004 - M$ hin oder her - auf jeden Fall zulegen. Für den professionellen Gebrauch ist vor allem Entourage unschlagbar. Seht ihr das auch so?
     
  2. SRALPH

    SRALPH New Member

    schau dir lieber die alternativen in ruhe an und vergleiche dann preis mit leistung, denn wie du schreibst, willst du dafür bezahlen und dies ist ja selten genug :confused:

    ich kann keine objektive meinung darüber abgeben, weil weder nutze ich es noch nutze ich irgendetwas von microsoft :D

    RALPH
     
  3. ks23

    ks23 Ohne Lobby

    Werd's wohl kaufen mit VPC7 ;)

    Gruss
    Kalle
     
  4. TomPo

    TomPo Active Member

    Sehe ich genauso.
    Ohne Frage, das Office-Paket ist ein mächtiges und mit vielen Features und Funktionen ausgestattetes Produkt.
    Aber brauch(s)t man (du) das alles wirklich? Oder ist es nur ein "must have"? Überlege dir vorher genau, ob das M$-Paket kein zu großes Kaliber ist. In den meisten Fällen werden die wenigsten Apps auch wirklich gebraucht. Und das für den Preis.
    Der Ärger hinterher über das dann unnötig (zuviel) ausgegebene Geld ist dann nicht weit. Wie SRALPH schon schreibt, es gibt reichlich Alternativen, von OpenOffice, RagTime Privat, AppleWorks usw.

    Eventuell wäre prüfenswert, in wie weit es Upgrade-Möglichkeiten gibt von früheren Versionen, z.B. Office 98 oder 2001. Hier lassen sich u.U. mehrere hundert EURo sparen.
    Also nicht gleich "zuschlagen", sondern vorher genau abwägen, was man will und letztlich (nur) benötigt. ist das Geld erst einmal ausgegeben, ist zu spät.
     

Diese Seite empfehlen