Office 2004 PowerPoint Frage

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von macster24, 13. September 2004.

  1. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Hallo Gemeinde:)

    Also ich versuche einen Soundtrack in meine PowerPoint Präsi einzufügen.

    Wenn ich die Präsentation starte, möchte ich das der Soundtrack durchgängig gespielt wird. Bisher sieht es so aus als könne man nur jeweils einem Dia einen Track zuweisen.

    Kann das sein?

    Außerdem: Ist es notwendig das dieses ätzende Lautsprecher Symbol ständig angezeigt wird? Wenn ich definiere das der Sound automatisch startet braucht man das doch gar nicht, aber wenn ich es lösche ist der Track weg:confused:

    Gibt es eine Art Mini Player für PP Files, damit man nicht zwangsläufig das Hauptprogramm zu Abspielen einer Präsi braucht? Falls nicht, was ist dann das Beste Exportformat bzw. die Beste Abspielmethode?

    PP selbst bietet ja nur die Möglichkeit ein Quicktime Movie zu erzeugen.

    Danke!!!

    :klimper:
     
  2. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Keiner :angry: ;( :confused:
     
  3. maciator

    maciator Member

    habe ich neulich so gemacht: Musik in iTunes vorbereiten. Zu Beginn der Präsentation aus dem verkleinerten Fenster von iTunes heraus starten, dann die Powerpoint-Präsentation in Gang setzen. Dabei wird das Symbol des iTunes-Fensters ausgeblendet und die Musik läuft im Hintergrund. Fertig.
    Kannst natürlich auch ein Script schreiben, welches beide Dateien startet.
     
  4. xgames

    xgames New Member

    Den Lautsprecher mir rechter Maustaste bzw. ctrl-Maus anklicken und "Benutzerdefinierte Animation" auswählen.

    Hier bei "Während der Wiedergabe" "Bildschirmpräsentation fortsetzen" auswählen (sonst schaltet ppt erst auf die nächste Folie, wenn der Sound fertig ist) und "Wiedergabe anhalten" "nach xxx Folien" auswählen und hier entweder die Folie angeben, bei der der Sound tatsächlich anhalten soll oder z.B. 1000 eingeben und dann hörts halt am Ende der Präsentation auf.

    Den Lautsprecher kannst du auch außerhalb der Präsentationsfläche positionieren, so dass er in der Präsentation nicht zu sehen ist.
     
  5. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Jau! Danke Jungs:D :cool:
     
  6. macster24

    macster24 Ort: Amsterdam

    Eine hab ich noch:D:

    Ist das normal das Quicktime keine Überblendungseffekte mit übernimmt? Entweder der Effekt ist total verunstaltet oder nicht vorhanden.

    Außerdem gibt es scheinbar große Timing Unterschiede zwischen der PP Präsentation und dem exportierten Quick Time Movie. Nach dem Export passt der Soundtrack hinten und vorne nicht mehr.

    Ich muss also immer zwei Versionen anlegen, eine für das Abspielen direkt aus der PP App und eine für den Movie Export. Dabei unterscheiden sich beide deutlich in den Überblendungen. Nicht sehr elegant:angry: :crazy:

    ... oder erwarte ich einfach zuviel von einem M$ Produkt:D :confused:


    Gibt es denn einen Mini Player für PP?


    Danke nochmal
     
  7. maciator

    maciator Member

    nachdem es mir auch nicht gelang, einen vernünftigen Export meiner Präsentation nach Quicktime zu erhalten (wie Du schon sagst, war das ganze Timing flöten und Schriften sahen bescheuert aus) habe ich die Folien einzeln in jpg exportiert, dann in iMove übernommen und dort Musik, Überblendungen und Effekte neu geregelt. Es ging darum aus einer PP-Präsentation eine saubere DVD zu erstellen, die auf jedem Player läuft. Dank iMovie und iDVD war das Ergebnis dann ok.
     

Diese Seite empfehlen