Office 2004 schneller als Office x ?

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Macintosch, 20. Juni 2004.

  1. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    ist das neue Office 2004, insbesondere WORD, schneller als die alte Version ?
    Bin nämlich am Grübeln, ob ich mir die SSL Version zulegen soll.
    Ist die Schüler/ Lehrer Version eigentlich anders als die Vollversion ?

    Gruss
     
  2. raincheck

    raincheck New Member

    Die Versionen sind identisch. Office 2004 ist nicht schneller, aber bei mehr Features auch nicht langsamer. Was, relativ gesehen, ja auch nicht schlecht ist...
     
  3. spektra

    spektra New Member

    Bei mir dauert aber das Aufstarten einiges länger. Es muss ja, wie schon gesagt, auch mehr geladen werden.
     
  4. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    bei mir startet es schneller.
    Und bei der Eingabe hängt es nicht nach wie das alte Office...
    Ich finde es gut.
     
  5. Macintosch

    Macintosch New Member

    Hallo

    ist das neue Office 2004, insbesondere WORD, schneller als die alte Version ?
    Bin nämlich am Grübeln, ob ich mir die SSL Version zulegen soll.
    Ist die Schüler/ Lehrer Version eigentlich anders als die Vollversion ?

    Gruss
     
  6. raincheck

    raincheck New Member

    Die Versionen sind identisch. Office 2004 ist nicht schneller, aber bei mehr Features auch nicht langsamer. Was, relativ gesehen, ja auch nicht schlecht ist...
     
  7. spektra

    spektra New Member

    Bei mir dauert aber das Aufstarten einiges länger. Es muss ja, wie schon gesagt, auch mehr geladen werden.
     
  8. Philipp_BK

    Philipp_BK New Member

    bei mir startet es schneller.
    Und bei der Eingabe hängt es nicht nach wie das alte Office...
    Ich finde es gut.
     
  9. faustino18

    faustino18 New Member

    Ich habe auch das Gefühl, dass es einen Tick schneller ist. Aber wat soll es, wir müssen da alle durch

    Patrick.
     
  10. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Subjektiv kein Unterschied zu erkennen. Weder beim Starten noch während der Arbeit.

    Friedhelm
     
  11. RPep

    RPep New Member

    Kein unterschied in der Bedienung, finde ich. Die neuen Features sind klasse, wenn man sie denn auch braucht (ich schon!). Und es dudelt auf meinem iBook G4 800 immer mit ca. 10% Prozessorlast vor sich hin OHNE daß etwas gemacht wird. Das alte hatte da manchmal deutlich mehr.

    Powerpoint, vor allem die Referententools, sind Mega! Da werde ich wohl von Keynote wieder zu KraftPunkt wechseln, denn das ist wirklich klasse und praktisch.

    Viele Grüße
    Ralf
     
  12. faustino18

    faustino18 New Member

    Ich habe auch das Gefühl, dass es einen Tick schneller ist. Aber wat soll es, wir müssen da alle durch

    Patrick.
     
  13. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Subjektiv kein Unterschied zu erkennen. Weder beim Starten noch während der Arbeit.

    Friedhelm
     
  14. RPep

    RPep New Member

    Kein unterschied in der Bedienung, finde ich. Die neuen Features sind klasse, wenn man sie denn auch braucht (ich schon!). Und es dudelt auf meinem iBook G4 800 immer mit ca. 10% Prozessorlast vor sich hin OHNE daß etwas gemacht wird. Das alte hatte da manchmal deutlich mehr.

    Powerpoint, vor allem die Referententools, sind Mega! Da werde ich wohl von Keynote wieder zu KraftPunkt wechseln, denn das ist wirklich klasse und praktisch.

    Viele Grüße
    Ralf
     
  15. faustino18

    faustino18 New Member

    Ich habe auch das Gefühl, dass es einen Tick schneller ist. Aber wat soll es, wir müssen da alle durch

    Patrick.
     
  16. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Subjektiv kein Unterschied zu erkennen. Weder beim Starten noch während der Arbeit.

    Friedhelm
     
  17. RPep

    RPep New Member

    Kein unterschied in der Bedienung, finde ich. Die neuen Features sind klasse, wenn man sie denn auch braucht (ich schon!). Und es dudelt auf meinem iBook G4 800 immer mit ca. 10% Prozessorlast vor sich hin OHNE daß etwas gemacht wird. Das alte hatte da manchmal deutlich mehr.

    Powerpoint, vor allem die Referententools, sind Mega! Da werde ich wohl von Keynote wieder zu KraftPunkt wechseln, denn das ist wirklich klasse und praktisch.

    Viele Grüße
    Ralf
     
  18. faustino18

    faustino18 New Member

    Ich habe auch das Gefühl, dass es einen Tick schneller ist. Aber wat soll es, wir müssen da alle durch

    Patrick.
     
  19. hofmeyer

    hofmeyer New Member

    Subjektiv kein Unterschied zu erkennen. Weder beim Starten noch während der Arbeit.

    Friedhelm
     
  20. RPep

    RPep New Member

    Kein unterschied in der Bedienung, finde ich. Die neuen Features sind klasse, wenn man sie denn auch braucht (ich schon!). Und es dudelt auf meinem iBook G4 800 immer mit ca. 10% Prozessorlast vor sich hin OHNE daß etwas gemacht wird. Das alte hatte da manchmal deutlich mehr.

    Powerpoint, vor allem die Referententools, sind Mega! Da werde ich wohl von Keynote wieder zu KraftPunkt wechseln, denn das ist wirklich klasse und praktisch.

    Viele Grüße
    Ralf
     

Diese Seite empfehlen