office 2008 for mac - update - word-problem

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von rrums, 31. Juli 2009.

  1. rrums

    rrums New Member

    Hallo,
    seit dem Update des Microsoft Office 2008 funktioniert bei mir eine kleine, aber wesentliche Funktion in Word nicht mehr: markieren eines Wortes mit Doppelklick. Hat jemand dasselbe Problem?
    Ich habe nun das Programm deinstalliert, bei der originalen Version ist nun alles wieder ok.
    gruß, rrums
     
  2. arnbas

    arnbas New Member

    Das letzte Update verursacht einige Probleme, Microsoft selbst empfiehlt wieder zur vorherigen Version zurückzukehren und dieses Update nicht zu fahren, vor allem wenn man Probleme damit hat seine xml-basierten Dateien pptx docx usw. zu öffnen.
     
  3. Wh1tey

    Wh1tey New Member

    Redet ihr von der Version 12.2 - also dem zweiten Servicepack? Ich hab damit nämlich gar keine Probleme, bis jetzt nur die deutlich schnellere Startzeit bemerkt.
     
  4. cri

    cri Member

    die möglichen Probleme mit O 08 sind Legion, ich habs wieder weggeschmissen
     
  5. Ghostuser

    Ghostuser Active Member

    Habe gestern auf dem G5 und dem MBP den Upgrade auf 12.2 durchgeführt. Das beschriebene Problem mit dem Doppelklick konnte ich auf keinem der beiden Mac feststellen. Word und Excel funktionieren ohne für mich offensichtliche Probleme. Unschön war nur, dass bei PowerPoint die die definierten Paletten verschwunden waren und neu definiert werden mussten.


    Gruss GU
     
  6. rrums

    rrums New Member

    danke für die rückmeldungen. in der zwischenzeit habe ich das update (ja, es ging um 12.2.0) nochmals von der mactopia-seite installiert und bisher keine probleme. doppelklick geht. bis zum mal...
     

Diese Seite empfehlen