Office 2008: Times und Helvetica fehlen

Dieses Thema im Forum "Software" wurde erstellt von Chrigu, 20. Februar 2008.

  1. Chrigu

    Chrigu New Member

    Hallo

    Soeben habe ich Office 2008 installiert. Nun werden mir aber unter "Schriftart" weder die "Times" noch die "Helvetica" bzw. "Helvetica neue" angezeigt. Im FontExplorer sind diese Schriften jedoch aktiviert und in anderen Programmen auch verfügbar. Woran kann das liegen. Wie bringe ich diese Schriften ins Schriftenmenü von Word, Excel usw.?

    Danke für einen Hinweis
    Chrigu

    Nachtrag:
    Unter dem Menü "Schriftart" sind diese genannten Schriften wirklich nicht zu finden. Gehe ich jedoch unter "Format" und dann ins Untermenü "Schriftart", sind sie jedoch aufgeführt. Wie soll ich mir das erklären? Was kann ich tun, damit ich diese Schriften direkt im Menü "Schriftart" finde?
     
  2. arnbas

    arnbas New Member

    Hast Du mit Fontexplorer auch mal die Systemschriften aufräumen lassen und die Font-Caches sowohl vom System als auch von den Programmen löschen lassen? Das sollte das Problem lösen, wenn nicht liegt es wie Scratchy schon sagt definitiv an MS. Letzte Fontexplorer Version 1.2.3?
     
  3. Chrigu

    Chrigu New Member

    Ja, das habe ich gemacht, allerdings ohne Erfolg-

    Gruss Chrigu
     
  4. danilatore

    danilatore Moderatore Mitarbeiter

  5. luke1970

    luke1970 New Member

    Hi,

    Eben mal in Word 2008 nachgesehen.
    Bei mir sind die schriften da. Ich kann sie im Menü "Schriftart" problemlos auswählen.

    Gruß, Bernd
     

Diese Seite empfehlen