office-programme...

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von gizmo, 27. Februar 2002.

  1. gizmo

    gizmo New Member

    gibt es eigentlich ein empfehlenswertes office-paket, das möglichst nichts kostet und auf keinen fall von m-schrott ist? ich hab ja nicht generell was gegen das bezahlen von software, aber für ein programm, das ich nur zweimal im jahr brauche, mag ich nicht viel hinlegen...

    und wie ist das denn nun? wird es staroffice auch für os X geben? und wenn ja, wann?

    gruss. gizmo
     
  2. xena2

    xena2 New Member

    @ gizmo
    ich denke das staroffice nicht mehr lange so billig bleiben wird . aber wenn du ein office ohne MS suchst und was noch preiswert ist dann hole dir doch apple works . für normal anwender reicht das immer .
    xenja
     
  3. henningberg

    henningberg New Member

    StarOffice soll portiert werden auf X, aber dann Geld kosten.
    RagTime soll auch portiert werden auf X, und dann nix kosten.
    (macnews.de)
    Wenn Du´s nur zweimal im Jahr brauchst, warum dann ein Office-Paket? In 2002 Text und Datenbank, in 2003 Tabellenkalkulation und Zeichnen, in 2004 Malen und wieder texten?
    Apple Works ist zwar nicht übermäßig teuer, aber von der Benutzerführung auch nicht viel besser als winzigweichbüro.
    Henning
     
  4. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Hi,

    wenn Du es supergünstig willst und nicht vor ein klein wenig Bastelei zurückschreckst, dann installiere XDarwin mit einem WindowManager und dort dann AbiWord und GNUmeric, für Powerpoint gab es auch Ersatz.
    Mailprogramme gibt es mehr als Du testen kannst.

    Joern
     
  5. xena2

    xena2 New Member

    Na dann kannst du dir gleich Linux für PPC holen und dann hast du alles günstig
    xenja
     
  6. MacGhost

    MacGhost Active Member

    Nö,

    wieso ?
    Ist doch genial beide Welten zugleich nutzen zu können ohne Emulation sondern mit der nativen Leitung und alles ohne ein anderes System starten zu müssen.

    Joern
     
  7. mane9

    mane9 New Member

    doch mal bei www.marinersoftware.com. Die bieten ein exzellentes und sehr schnelles Textverarbeitungsprogramm an, welches fast alles das kann, was auch Word kann - nur besser. Ein Office-Paket gibt's da auch - habe ich aber noch nicht ausprobiert.

    Alles Gute,
    Benjamin.
     
  8. Giadello

    Giadello New Member

    Papyrus (http://www.rom-logicware.de) soll - der neuen c't zufolge - auch noch im Frühjahr auf den Mac kommen. Wenn die gleich Nägel mit Köppen machen und das Ding gen X hieven, dann haben wir eine Super-Textverarbeitung mehr.
     
  9. SRALPH

    SRALPH New Member

    m@ils: mail von apple, eudora von qualcomm, grinko,powerm@il,oe....

    word: okito (klein,einfach,aber noch nicht fehlerfrei (optimal für mich als student,weil es unkompliziert zu bedienen und kein platzfresser auf meinem ibook ist),mariner,rag time ab april,apple works

    exel: mariner,rag time

    RALPH
     

Diese Seite empfehlen